Offene Immobilienfonds: Leading Cities Invest erweitert Portfolio in Paris

Der Leading Cities Invest, ein offener Immobilienfonds der neuen Generation der Münchener Investmentgesellschaft Kanam Grund, erweitert das Portfolio im elften Arrondissement von Paris. Ein entsprechender Kaufvorvertrag für fünf Einzelhandels-Objekte wurde kürzlich unterschrieben.

Kanam Grund kauft für den offenen Immobilienfonds Leading Cities Invest Objekte in Paris.

Der Besitzübergang der Objekte ist laut Kanam Grund entsprechend der Umbau- und Renovierungsarbeiten sowie den städtischen Genehmigungen für das vierte Quartal 2014 geplant.

Die Einzelladengeschäfte befinden sich in einem Gebäude an der Rue de Charonne in der Nähe der Opera Bastille und sind langfristig vermietet, so Kanam Grund.

Mit jeder Partei sind separate Mietverträge langfristig geschlossen, jedes der Einzelhandels-Objekte kann künftig auch einzeln veräußert werden. So ist das Mieterrisiko zusätzlich verteilt und die Handelbarkeit der Immobilien in der Zukunft gewährleistet.

Schnelle Diversifikation

Das Fondsmanagement möchte weiterhin kleinvolumige Immobilien erwerben und so rasch eine angemessene Diversifikation erreichen. Dieses Jahr kaufte die Führungsspitze bereits in Hamburg die erste Immobilie und legte damit den Grundstein des Immobilienportfolios. (st)

Foto: Shutterstock.com

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.