Anzeige
Anzeige
17. September 2015, 08:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Für den kleinen Geldbeutel”

Die Bergfürst AG, Berlin, finanziert Immobilien über Crowdinvesting und ermöglicht Anlegern, sich mit kleinen Beträgen zu beteiligen. Cash. sprach mit Dr. Guido Sandler, CEO der Bergfürst AG, über das Konzept und die Sicherheit der Anlagen.

Guido-sandler Bergfuerst AG in Für den kleinen Geldbeutel

“Wir versetzen Anleger mit unserer Immobiliensparte in die Lage, ihr Portfolio zu diversifizieren.”

Cash.: Wie funktionieren Crowdinvesting-Projekte mit Immobilien?

Sandler: Anleger können während der Fundingphase zum Festpreis einsteigen oder sie erwerben die Beteiligungen im Handel zu Marktpreisen. Gezahlt wird per Überweisung – sowohl während der Zeichnungsphase als auch später auf dem Sekundärmarkt. Das Spannende ist, dass Anleger bei unseren Immobilienbeteiligungen zweifach profitieren können. Neben der laufenden festen Verzinsung, die das objektspezifische Risiko reflektiert, erhalten Investoren am Ende der Laufzeit eine Prämie, die sich an der Wertsteigerung beziehungsweise bei projektierten Immobilien am Erfolgsfall bemisst.

Wie informieren Sie Investoren über Ihre Angebote?

Wir geben den Anlegern alles an die Hand, was sie über die Immobilie wissen müssen, um eigenverantwortlich investieren zu können. Dazu gehört ein Imagefilm, der Immobilie und Bestandshalter vorstellt. Zudem veröffentlichen wir während der Zeichnungsphase einen Wertpapierprospekt, der die Immobilie umfassend beschreibt und geben Anlegern ein Exposé mit unabhängigem Wertgutachten, das Infos zum Haus und seiner Lage vermittelt, an die Hand. Der Emittent unterhält einen Blog bei uns, in dem er aktuelle News zum Investment veröffentlicht. Der Investor kann darüber hinaus im “Fragen & Antworten”-Bereich Fragen an den Emittenten stellen. Zudem veröffentlichen wir Jahresabschlüsse der Objektgesellschaft. Das Wertgutachten wird jährlich aktualisiert, damit die Anleger wissen, wie sich ihre Beteiligung entwickelt. Wir laden einmal jährlich zur zentralen Investorenveranstaltung ein, bei der alle Emittenten den Anlegern Rede und Antwort stehen. Der Kauf der Beteiligungen kann auf zweierlei Arten erfolgen.

In welcher Form sind die Einlagen der Investoren bei Ihnen abgesichert?

Bei unseren Immobilien-Beteiligungen wird das investierte Geld grundbuchlich im zweiten Rang, nach der erstrangig finanzierenden Bank, besichert. Damit haftet die Immobilie für die Zahlungsansprüche der Investoren. Bergfürst hält diese Grundschuld treuhänderisch für die Investoren.

Seite zwei: “Erstrangige Besicherung für Investoren möglich”

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Financial Advisors Awards 2017: And the winners are…

Das Hamburger Medienhaus Cash. hat am 22. September im festlichen Rahmen der Cash.Gala die Financial Advisors Awards 2017 in sieben Kategorien für gleichzeitig innovative, transparente, vermittlerorientierte und kundenfreundliche Produkte der Finanzdienstleistungsbranche vergeben.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...