S&K: Anklage liegt vor

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat Anklage im Fall S&K erhoben. Ein Sprecher des Frankfurter Landgerichts bestätigte gegenüber Cash.Online, dass die Anklageschrift vorliegt. Darüber hinausgehende Angaben zur Anzahl der Angeklagten und zu den Delikten, die ihnen konkret zur Last gelegt werden, machte der Sprecher nicht.

Das Frankfurter Landgericht bestätigte das Vorliegen der Anklageschrift im Fall S&K.

Hintergrund: Rund 1.200 Ermittlungsbeamte und 15 Staatsanwälte hatten im Februar 2013 in sieben Bundesländern 130 Durchsuchungen durchgeführt.

Gegen Verantwortliche der S&K-Holding und verbundener Unternehmen wird seit Mitte 2012 unter anderem wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Kapitalanlagebetrugs ermittelt.

Verdacht auf Schneeballsystem

Die Beschuldigten werden verdächtigt, ein umfassendes Schneeballsystem installiert und so einen Schaden in dreistelliger Millionenhöhe verursacht zu haben. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.