Hermes und ECE investieren 600 Millionen Euro in neue Logistikzentren

Hermes plant, seine Infrastruktur in Deutschland auf zusätzliches Wachstum aus dem Onlinehandel auszurichten. Das Unternehmen wird gemeinsam mit dem Immobilienentwickler ECE 600 Millionen Euro investieren.

Hamburg, DEU, 30.04.2011: Hermes Logistik Gruppe; Transportunternehmen; 1972 gegruendete Tochtergesellschaft der Otto Group. | Hamburg, GER, 30.04.2011: Hermes Logistik Gruppe; founded in 1972 by the Otto Group. | [ © Stefan Malzkorn, Am Landpflegeheim 40, 22549 H a m b u r g, Tel.: +49-40-345402; www.malzkornfoto.de malzkorn@malzkornfoto.de , bitte setzen Sie sich fuer unsere Bankverbindung mit uns in Verbindung | Banking Link: please get in touch with us www.freelens.com/clearing, Steuer-Nr: 42/152/02106 Finanzamt Hamburg am Tierpark, KSK-Nr. 39040963M007. Verwendung nur gegen Namensnennung, Honorar und Beleg - Presseveroeffentlichungen in DEU zzgl. 7% Mwst ; bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. Soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Modellfreigabe-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Nutzungen erfolgt ausschliesslich auf Grundlage meiner unter www.malzkornfoto.de/webseite_neu/agbs/agb_dt.pdf einsehbaren Allgemeinen Geschaftsbedingungen (AGB) I publication only with royalty payment, credit line, and print sample. Unless especially stated: no model release, property release or other third party rigths available. No distribution without our written permission.] [#0,26,121#]
Der Paketzusteller Hermes wird in den nächsten Jahren mehrere hundert Millionen Euro in neue Logistik-Zentren investieren.
Der Paketzusteller Hermes und der Immobilienentwickler ECE investieren in den nächsten Jahren rund 600 Millionen Euro in neun neue Logistik-Zentren in ganz Deutschland.

Damit solle die Infrastruktur auf zusätzliches Wachstum aus dem Onlinehandel ausgerichtet und die Zustellung der Pakete weiter beschleunigt werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens sowie des Immobilienentwicklers ECE vom Montag. ECE werde alle Aufgaben von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Immobilien übernehmen.

Bis zu 250 Arbeitsplätze pro Standort

ECE baut die Logistik-Zentren in Serie nach standardisierten Plänen; alle drei Monate geht im Durchschnitt eines in Bau. Bis 2019 sollen alle neun Logistik-Zentren fertig sein. Dank modernster Sortieranlagen können sie täglich mehr als 200.000 Sendungen verarbeiten.

Je Standort sollen bis zu 250 neue Arbeitsplätze entstehen. Hermes gehört zur Otto Group und damit in den Einflussbereich von Michael Otto. Sein Halbbruder Alexander Otto ist der Chef von ECE. (dpa-AFX)

Foto: Hermes

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.