Anzeige
4. Oktober 2017, 07:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die fünf zentralen Trends am Immobilienmarkt

Die Ansprüche an Immobilien und Gewerbeflächen ändern sich. Daran müssen sich auch Investoren anpassen, wenn sie sicherstellen wollen, dass ihre Immobilien vermietet werden. Welche Entwicklungen den Markt nächstes Jahr am meisten beeinflussen werden, hat CBRE zusammengefasst.

Logistik-online-nahrung-essen-food-delivery-take-away-nahrung-lieferung-liefern-bestellen-smartphone-internet-shutterstock 456444979 in Die fünf zentralen Trends am Immobilienmarkt

Immer mehr Menschen bestellen Lebensmittel online, davon sind auch Immobilienmärkte betroffen.

Kein Schlagwort prägt die Immobilienwelt in diesem Jahr so sehr wie “Digitalisierung”. Welche vier weiteren Trends die Märkte im kommenden Jahr bewegen hat das Immobiliendienstleistungsunternehmen CBRE analysiert.

Digitale Transformation

Eine gemeinsame Studie von CBRE und dem Future Real Estate Institute hat gezeigt, dass die Kenntnisse innerhalb der Immobilienunternehmen in verschiedenen digitalen Themenfeldern noch deutlich voneinander abweichen. Sei es im Bereich Big Data, Predictive Analytics, Blockchain, Sensorik, Mensch-Maschine-Schnittstellen oder Robotik – die Marktakteure müssen die entsprechenden Anwendungen laut CBRE in ihr Unternehmen integrieren und ihre Prozesse entsprechend anpassen.

Zudem müssten sie darauf basierend Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die beispielsweise eine Erhebung aller relevanten Gebäudedaten in Echtzeit ermöglichen. Digitale Alleinstellungsmerkmale seien eine der wichtigsten Bedingungen für die Zukunftssicherheit eines Unternehmens.

Moderne Gewerbeflächen 

Die Kombination von Flächen und Serviceleistungen sei ein Trend, der sich im Bürosegment vor allem durch Coworking Spaces widerspiegele. So würde nicht nur die Fläche, sondern auch die nötige Büroinfrastruktur und Serviceleistungen gemietet. Wichtig sei die Aufenthaltsqualität. Der Trend gelte auch für Hotels und Shoppingcenter. Damit sind nicht mehr Größe und Zuschnitt alleine wichtig.

Immobilieninvestmentmarkt Deutschland

Nach wie vor gilt der deutsche Immobilieninvestmentmarkt laut CBRE als sicherer Anlagehafen für internationale Investoren. Globale Faktoren wie der politische Kurs der USA oder die noch ungeklärten Folgen des Brexits würden diesen Trend sowohl bei institutionellen als auch bei privaten Investoren verstärken. Die neue Regierung werde den weltoffenen Kurs fortsetzen und sich internationalen Investoren gegenüber aufgeschlossen zeigen.

Seite zwei: Komfort im Büro und Online-Handel

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Arbeiten im Alter: Wenn die Rente (nicht) reicht

In Deutschland ist weit mehr als ein Viertel aller Rentnerinnen und Rentner in den ersten drei Jahren nach Übergang in eine Altersrente erwerbstätig: Besondern Frauen sind betroffen. Rund  31 Prozent gehen einer regelmäßigen bezahlten Beschäftigung nach. Bei den Männern 28 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Noch zeigt sich das Wetter in Deutschland sommerlich warm, aber die nächste Wintersaison steht vor der Tür. Der Immobilienberater Knight Frank hat die Veränderungen bei den Immobilienpreisen in den französischen und Schweizer Alpin-Skigebieten untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Dollar hat Leidensweg noch vor sich

Die Eurozone könnte die US-Wirtschaft überholen. Die US-Wirtschaft schwächt sich ab, während sich die Eurozone stabilisiert. Darauf werden auch die Zentralbanken reagieren und somit die Renditen von Staatsanleihen und die Wechselkurse beeinflussen.

mehr ...

Berater

Leadmanagement: Sales und Marketing müssen kooperieren

Kunden nehmen ein Unternehmen immer als Einheit wahr. Abteilungsgrenzen interessieren ihn nicht. Deshalb muss die interne Zusammenarbeit Hand in Hand funktionieren. Isoliert agierende “Silos“ kann man dabei nicht brauchen.

Gastbeitrag von Anne M. Schüller, Businesscoach

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Spezial-AIF von d.i.i.

Die d.i.i. Investment GmbH hat mit dem “d.i.i. 10” einen weiteren geschlossenen Immobilien-Spezial-AIF aufgelegt. Der neue Fonds richtet sich an Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen.

mehr ...

Recht

Einfach oder qualifiziert? Bei Rot ist Schluss mit lustig

Ob bewusst oder aus Versehen, ob im Auto oder auf dem  Fahrrad. Wer glaubt,  bei „Kirschgrün“ könne man mal eben schnell noch drüber hüpfen, gefährdet nicht nur sich, sondern auch andere. Und es drohen saftige Strafen – von Bußgeld über Punkte in Flensburg bis hin zur Haftstrafe.

 

mehr ...