Union Investment erwirbt Einkaufszentrum aus CS Euroreal Portfolio

Union Investment erwirbt für seinen Fonds UniImmo: Europa mit dem Shopping Center „Mercado“ in Nürnberg das dritte Einkaufszentrum aus dem „Melody“-Portfolio. Die Liegenschaften dieses Portfolios stammen aus dem CS Euroreal.

Mercado Nuernberg_Union Investment
Das „Mercado“-Einkaufszentrum liegt an der Äußeren Bayreuther Straße in Nürnberg und bietet 80 Shops eine Verkaufsfläche.

Union Investment hat das „Mercado“ Center, ein Hybrid aus Einkaufs- und Fachmarktzentrum, für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa erworben. Das Einkaufszentrum ist an der Äußeren Bayreuther Straße in Nürnberg gelegen und beherbergt 80 Shops.

2003 eröffnete das Center nach Angaben von Union Investment und wurde zwischen 2013 und 2016 umfassend modernisiert und umstrukturiert. Das Shopping-Center ziehe mit einer Mietfläche von 43.500 Quadratmeter rund fünf Millionen Kunden pro Jahr an.

Liegenschaft aus dem CS Euroreal

Das „Mercado“ sei das letzte von drei Shopping Centern aus dem sogenannten „Melody“-Verkaufsportfolio, das sich Union Investment im Dezember 2016 kaufvertraglich gesichert habe. Alle Liegenschaften des Portfolios würden aus dem offenen Immobilienfonds CS Euroreal stammen.

Über den Kaufpreis wurde vertraglich Stillschweigen vereinbart. Union Investment wurde bei der Transaktion von CMS und JLL beraten; das Real Estate des Credit Suisse Asset Management wurde von Eastdil Secured und iMallinvest beraten.

„Mercado“ ergänzt Einzelhandelsportfolio

„Das Einkaufsangebot im ‚Mercado‘ dient vor allem der täglichen Nahversorgung der Kunden im Einzugsgebiet des Standorts. Für diese Funktion ist das Objekt im Norden von Nürnberg sehr gut positioniert. Dadurch ist der Ankauf eine sinnvolle Ergänzung unseres breiten Einzelhandelsportfolios„, sagt Henrike Waldburg, Leiterin Investment Management Retail bei Union Investment.

Mit einer Entfernung von rund 15 Minuten bis zur Innenstadt und mit den Gemeinden im nordöstlichen Umland von Nürnberg habe das Einkaufszentrum ein Einzugsgebiet von rund 320.000 Einwohnern. (kl)

Foto: Union Investment

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.