Anzeige
17. Juli 2017, 08:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mit Vernetzung zu mehr Baufinanzierungen

Die meisten unabhängigen Vermittler nutzen Pools oder Dienstleister für bestimmte Aufgaben. Bringen Kooperationen auch etwas beim Neugeschäft? Hier ein Beispiel aus unserer Praxis.

Kolumne von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Vernetzung-leuther in Mit Vernetzung zu mehr Baufinanzierungen

“Wir steuern Akquisekanäle, deren Nachhaltigkeit wir nicht richtig einschätzen können, über dezentrale Vereinbarungen.”

Neben standardisierten Akquisemodulen setzen wir derzeit auf einen Weg, den ich als “Schwarmopportunismus” bezeichnen würde.

Wenn jemand in unserer Organisation eine Akquiseidee hat, kann er mit Hilfe unserer Zentrale diese auf die gesamte Organisation ausdehnen. So haben wir zum Beispiel einen Partner, der sich bei einem führenden Leadportal eine dominante Stellung erarbeitet hat und diese mit unserer Partnerorganisation ausbauen möchte.

Damit kann der Initiator, durch Verteilung des Geschäfts auf viele, seine Fixkosten senken. Die Nehmerpartner wiederum profitieren von einem Leadkanal zu reduzierten Fixkosten und müssen sich keine starke Position bei dem Portal erarbeiten.

Faktor Zeit wird immer wichtiger 

Es stellt sich die Frage, ob wir diese Art von Akquisemöglichkeiten zentral aufbauen und steuern müssen. Das hätte ein paar Vorteile, wie beispielsweise bessere Steuerungsmöglichkeiten, Kostenoptimierung oder Unabhängigkeit.

Allerdings wird der Faktor Zeit immer wichtiger und wir wären nicht in der Lage gewesen, unseren Partnern sofort eine Möglichkeit anzubieten. Und “sofort” ist heute das Wort des Tages.

Manche lukrativen Akquisekanäle, wie zum Beispiel Empfehlungsgeschäft, entwickeln sich kontinuierlich über die Zeit. Andere wiederum sind Jetzt-Chancen, die sich in zwölf oder 24 Monaten so nicht mehr nutzen lassen. Entweder weil der Anbieter die Kosten hochfährt oder viele andere Abnehmer diese Leadchance für sich entdecken und der Kanal entweder teuer wird oder austrocknet.

Daher steuern wir Akquisekanäle, deren Nachhaltigkeit wir nicht richtig einschätzen können, über dezentrale Vereinbarungen zum Nutzen der gesamten Gemeinschaft.

Autor Joachim Leuther ist Vorstand der BS Baugeld Spezialisten AG.

Foto: BS Baugeld Spezialisten AG


Mehr zum Thema:

Kaufen statt Mieten: Wo der Vorteil am größten ist

Wohnatlas 2017: Wo Immobilien im Wert steigen

Achtung Immobilienerbe: Die fünf größten Fallen

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Feuerschäden: Welche Versicherung wann haftet

Durch den ungewöhnlich heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken. Daran haben die örtlich begrenzten Regenfälle kaum etwas geändert: Wie groß die Gefahren sind, hat der schwere Brand an der Bahnstrecke zwischen Köln und Bonn jüngst gezeigt. Doch wer haftet für etwaige Schäden, wenn es brennt. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf Mieter und Eigentümer achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Supermodel kauft Luxusimmobilie in Florida

Für 8,1 Millionen US-Dollar (circa 7,1 Millionen Euro) hat das australische Supermodel Elle Macpherson eine Villa in Coral Gables im US-Bundesstaat Florida gekauft. Vermittelt wurde das Anwesen durch Engel & Völkers.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: Value ist immer auch Growth

Zum Stichwort Value fällt wohl als erstes der Name Warren Buffett. Factor-Investing-Strategien gehen jedoch anders vor. Was ist Value-Investing eigentlich und wo lauern die Fallen? Teil drei der Cash.-Online Reihe zum Thema Factor Investing. Gastbeitrag von Alexandra Morris, Skagen Funds.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity kauft in Schwaben zu

Die Leipziger Publity AG hat eine vollvermietete Büroimmobilie in Sindelfingen bei Stuttgart erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde im Jahr 1992 erbaut und verfügt über insgesamt knapp 6.500 Quadratmeter Mietfläche.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...