Anzeige
20. April 2017, 12:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Zusätzliches Geschäft

Das Immobilienunternehmen WirtschaftsHaus AG will die Kooperation mit freien Finanzvermittlern deutlich ausweiten. Das Produkt Pflegeimmobilie bietet gute Chancen, um zusätzliches Geschäft zu generieren.

WirtschaftsHaus will vermehrt Kontakte zu neuen Vertriebspartnern knüpfen. Das Unternehmen bietet Anlegern Investments in Pflegeappartements an.

“Der demografische Wandel sorgt dafür, dass der Pflegeheimmarkt einer der letzten großen Wachstumsärkte in Deutschland ist”, sagt Sandro Pawils, Vorstand von WirtschaftsHaus AG, Garbsen.

Der Anleger erwerbe ein Appartement und schließe einen 20-Jahres-Vertrag mit dem Betreiber des jeweiligen Senioren- und Pflegeheims, den WirtschaftsHaus aussuche und für den das Unternehmens garantiere. “Die Mieteinnahmen sind also gesichert – selbst, wenn der Betreiber einmal in eine finanzielle Schieflage geraten sollte, springen wir als WirtschaftsHaus ein”, so Pawils.

Diese Form der Investition in Pflegeimmobilien sei zur Altersvorsorge geeignet und biete eine Alternative zur klassischen Lebensversicherung. Daher sei sie auch für freie Finanzvermittler eine gute Ergänzung ihres Portfolios.

“Der Vertriebspartner muss nicht zum Immobilienexperten werden. Wirtschaftshaus übernimmt den kompletten Beratungs- und Verkaufsprozess”, erläutert Sandro Pawils, Vorstand bei WirtschaftsHaus.

Das Unternehmen helfe dem Partner, das vorhandene Potenzial in seinem Bestand zu erkennen und zu heben. Bedingung sei ein gut gepflegter Kundenbestand sowie eine gute Beziehung zum Kunden.

“Das Ergebnis: Unsere Vertriebspartner generieren zusätzliches Geschäft, das ihr originäres Geschäft nicht tangiert. Zudem ergibt sich die Möglichkeit, über ein neues Produkt wieder einmal Kontakt zum Bestandskunden aufzubauen, um zusätzliches Versicherungsgeschäft abzuschließen”, sagt Pawils.

WirtschaftsHaus biete zudem unabhängig von den eigenen Produkten umfangreiche Vertriebsunterstützung, die den Partnern helfe, ihr Geschäft nachhaltig für die Zukunft aufzustellen. Zu den Angeboten zählten Seminare mit namhaften Coaches (Vertriebscoaching, Telefonseminare und ähnliches) sowie Marketingunterstützung (Social Media, Leadgenerierung, After-Sales, Up-Sales, Positionierung).

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau: IVD fordert geänderte Bauordnungen

Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, sieht enormes Potenzial für neue Wohnungen durch den Ausbau von Dachgeschossen und Nachverdichtung. Dem stehen jedoch vielerorts Bauvorschriften, Norman und Auflagen im Weg.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...