DKM 2018: „Bis Weihnachten hat sich die Groko erledigt“

Es habe nicht nur an Sachthemen gelegen, dass „Jamaika“ letztlich nicht zustande kam, sondern es habe auch „biochemisch“ nicht gepasst.

„Anton Hofreiter ist eine der wenigen Personen, die mich schon aggressiv machen, wenn sie nur im selben Raum sind wie ich“, sagte Kubicki. Da schon die Große Koalition aus zwei Parteien nicht funktioniere, wäre eine „Jamaika“-Koalition aus drei Parteien seiner Meinung nach ein „Hauen und Stechen“ geworden.

Die großen Gewissheiten im Leben…

Doch nicht nur die Innenpolitik, sondern auch die zukünftige Entwicklung an den Finanzmärkten war Thema des Streitgesprächs.

Der nächste Crash werde kommen – er wisse nur noch nicht wann, orakelte Lafontaine und erntete Spott von Kubicki für seine „wissenschaftlich fundierte Prognose“: Es werde immer wieder zu Crashs kommen – das sei so sicher wie die Tatsache, dass jeder Mensch irgendwann sterben muss. Damit hatte Kubicki die Lacher auf seiner Seite. (kb)

Fotos: Cash.

 

Mehr Beiträge zum Thema DKM 2018:

Generali lanciert neuen Maklerversicherer

Insurtech – dem Angriff der Internetriesen zuvorkommen

„Ein Signal, dass der Maklermarkt an Bedeutung gewinnt“

1 2Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.