Pflegeimmobilien: Die unkomplizierte Altersvorsorge

Trete beim Besitzer der Immobilie oder einem nahen Familienmitglied selbst Pflegebedürftigkeit ein, so gewähre der Betreiber ein bevorzugtes Belegungsrecht in einer seiner Einrichtungen, was lange Wartezeiten erspare.

Reccius erklärt: „Lange Verträge und stabile, festgeschriebene Mieten machen Pflegeimmobilien zu einer lukrativen und sicheren Anlagemöglichkeit für Privatpersonen und Sparer.“

Stetige Wertsteigerung zu erwarten

Durch die demografischen Prognosen sowie die aktuellen Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt sei fest mit stetigen Wertsteigerungen zu rechnen.

„Dank der umfassenden Betreuung durch den Betreiber gestaltet sich die Investition in Pflegeimmobilien als äußerst unkomplizierte und attraktive Chance der Altersvorsorge und der Vermehrung des eigenen Vermögens.“ (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Pflegeimmobilien:

Investieren gegen den demografischen Wandel

Service-Wohnen als Investment für die Zukunft

Pflegeimmobilien: Starkes Interesse der Investoren

1 2Startseite
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.