13. Februar 2018, 15:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ZIA verzeichnet starkes Wachstum

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, setzt sein Wachstum fort. Der Verband konnte in den vergangenen Monaten seit Herbst 2017 insgesamt 43 Unternehmen und Verbände als Neumitglieder begrüßen.

 in ZIA verzeichnet starkes Wachstum

ZIA-Präsident Andreas Mattner: “Stellung als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft wird unterstrichen.”

„Die Stellung des ZIA als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft wird durch unsere Neumitglieder und deren inhaltliche Bandbreite und Vielfalt eindrucksvoll unterlegt“, sagt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA. „Ich heiße alle neuen Unternehmen und Partner herzlich willkommen und bin davon überzeugt, dass wir zusätzliche Kompetenzen gewinnen und daher unsere Positionen noch stärker als bislang gegenüber Politik und Öffentlichkeit formulieren können.“

Viele Schwergewichte neu dabei

Unter den Neumitgliedern befinden sich auch die Deutsche Wohnen, Schüco International, Accor Invest Germany, BayernLB, DKB und die CG Gruppe.

Die Deutsche Wohnen SE ist mit einem Portfolio von derzeit insgesamt 163.500 Einheiten – davon 161.000 Wohneinheiten und 2.500 Gewerbeimmobilien – eine der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften Deutschlands. Unter anderem mit der Vonovia, der LEG und der Buwog haben laut ZIA somit alle großen und zahlreiche mittelgroße Wohnungsunternehmen den Weg in den Verband gefunden.

Die Schüco International KG entwickelt und vertreibt Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Neben innovativen Produkten für Wohn- und Arbeitsgebäude biete Schüco als eines der führenden Unternehmen in der Baubranche auch Beratung und digitale Lösungen für alle Phasen eines Bauprozesses. Accor Invest ist als einer der führenden Hotelinvestoren im Economy- und Midscale-Bereich.

BayernLB betreut mehrere tausend Immobilienunternehmen

Die BayernLB gehört zu den führenden Geschäftsbanken für große und mittelständische Kunden. Ein Schwerpunkt liegt auf der gewerblicher Immobilienfinanzierung. Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) ist eine hundertprozentige Tochter der BayernLB und betreut als ihre Kunden mehr als 2.900 Unternehmen der Wohnungswirtschaft und 9.000 Immobilienverwaltungen.

Die CG Gruppe AG ist einer der führenden Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Darüber hinaus werden sich künftig unter anderem die folgenden Mitglieder beim ZIA engagieren: 21st Real Estate, Aachener Grundvermögen Kapitalanlagegesellschaft, Aengevelt Immobilien, CD Deutsche Eigenheim AG, Development Partner AG, DIWA.

Mehr Breite durch ehemalige BSI-Mitglieder

Unter den Neumitgliedern befinden sich zudem insgesamt 24 ehemalige BSI-Mitglieder, die die Integration zum 1. Januar 2018 in den ZIA mitgetragen haben und zuvor noch kein ZIA-Mitglied waren.

Dazu zählen unter anderem BVT Holding, Dr. Peters Asset Invest, eFonds Group, Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG, Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, KGAL, WealthCap und die ZBI Immobilien AG. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...