7. November 2019, 15:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baukosten: Finanzierung sollte maßgeschneidert sein

Häufig legen Bauträger, Architekten oder Makler gemeinsam mit den Objektunterlagen des Hauses oder der Eigentumswohnung ein Finanzierungskonzept auf den Tisch. Vor solchen standardisierten Baukreditverträgen warnen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB).

Sparschwein-bau-haus-geld-euro-sparen-kredit-darlehen-shutterstock 13518553 in Baukosten: Finanzierung sollte maßgeschneidert sein

Baufinanzierungen sollten an die persönliche Situation des Bauherren angepasst sein. Wichtigste Eckdaten sind das Lebensalter und der Zeitpunkt, zu dem der Bauherr wieder schuldenfrei sein will. So ist es für die meisten Bauherren wichtig, die Immobilie vor dem Renteneintritt abbezahlt zu haben. Bei der Suche nach dem günstigsten Zins sollten Bauherren den großen Wettbewerb nutzen.

Registrierte Vermittler von Baufinanzierungen verhelfen zu einem guten Überblick: Sie haben Zugang zu Plattformen, auf denen Banken, Bausparkassen und Versicherungen die aktuellen Konditionen hinterlegen. Da Bauherren vor dem Baubeginn nur schwer einschätzen können, ob die Arbeiten wie geplant verlaufen und wann Teilbeträge des Baudarlehens tatsächlich gebraucht werden, sollten sie bei den Verhandlungen mit der Bank auch die so genannten Bereitstellungszinsen ansprechen. Sie werden nach einigen Monaten auf den nicht abgerufenen Betrag des Baukredits fällig.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Talanx sieht Sorgenkind Feuerversicherung auf gutem Weg

Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) gibt bei der Sanierung seiner schon lange defizitären Industrie-Feuerversicherung weiter Gas. Im kommenden Jahr dürften die Beiträge in dem Bereich ausreichen, um die Aufwendungen für Schäden, Verwaltung und Vertrieb zu decken, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Immobilien

7 x Baufinanzierung: Was man über Zinsbindung, Nebenkosten und Förderung wissen muss

Kaufen oder mieten? Wie hoch sind die Nebenkosten? Wann gibt es Baukindergeld? Erhalten wir Zuschüsse für den Umbau des Elternhauses? Rund um die Baufinanzierung haben künftige Immobilienbesitzer viele Fragen. Die sieben häufigsten Fragen der Kunden – und seine Antworten – hat Ralf Oberländer, Baufinanzierungsexperte bei Schwäbisch Hall, zusammengetragen.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard kooperiert mit indonesischer Bank

Wirecard, Spezialist für digitale Finanztechnologie, und die Bank Mandiri, eine der größten Banken Indonesiens, arbeiten zusammen, um digitale Finanzlösungen für Unternehmenskunden anzubieten.

mehr ...

Berater

Bundesgerichtshof nimmt Yelp-Bewertungen unter die Lupe

Fünf Sterne oder nur zwei? Auf Yelp beurteilen Internet-Nutzer das Café nebenan wie ihr Sportstudio. In die Gesamtnote fließen allerdings nicht alle Bewertungen ein. Ist das rechtmäßig? Der BGH soll nun entscheiden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Neue Grundsteuerberechnung ab 2025

Die Grundsteuerreform ist beschlossen, Details bleiben aber weiterhin ungewiss. Fest steht, dass die neue Berechnung ab 2025 gilt – wie Bundesländer und Kommunen diese aber en Detail handhaben werden, ist derzeit noch unklar. Abhängig wird die Höhe der Steuer von Wohnort, Grundstück und Gebäude sein, dafür müssen alle Grundstücke neu berechnet werden.

mehr ...