China-Fonds von Universal und Fivv

Die Frankfurter Universal-Investment-Gesellschaft mbH legt in Kooperation mit dem Vermögensverwalter Fivv AG, München, den Aktienfonds Fivv-Aktien-China-Select-UI (ISIN DE000A0JELL5) auf.
Der Fonds legt vorwiegend in Aktien an, die an den chinesischen Börsen in Shanghai, Shenzhen oder Hong Kong notiert sind.Darüber hinaus sind Investments in chinesische Unternehmen an ausländischen Aktienmärkten wie New York oder Singapur möglich. Zur Absicherung und Renditesteigerung kann der China-Fonds zusätzlich Derivate kaufen. „Der Fivv-Aktien-China-Select-UI ist der erste deutsche China-Fonds, der fundamental-analytisch und direkt vor Ort beraten wird. Damit eröffnen wir Anlegern einen außergewöhnlichen Zugang zu einer der wachstumsstärksten Regionen der Welt“, so Bernd Wagner, Geschäftsführer bei Universal-Investment.

Das Portfolio des Fonds wird voraussichtlich 60 bis 80 Werte umfassen. Berater des Fivv-Aktien-China-Select-UI sind Andreas Grünewald, Vorstand der Fivv AG, und Christian Hofmann, Leiter der Pekinger Repräsentanz des Vermögensverwalters. Ziel ist es, die Benchmark MSCI AC Golden Dragon zu übertreffen. Mittels einer Top-down-Betrachtung werden die volkswirtschaftlichen Rahmendaten ausgewertet. Dabei fließen in die Abstimmung mit einem Expertenrat wirtschaftspolitische Entscheidungen der chinesischen Regierung ebenso ein wie die Vorgaben der staatlichen Verwaltungen. In einem weiteren Schritt analysieren die Fondsberater dann nach einem Bottom-up-Ansatz einzelne Aktien aus fundamentaler Sicht. Im Vordergrund stehen dabei die Dimensionen Ertragswachstum, nachhaltige Firmenstrategie und hohe Managementqualität.

Die Verwaltungsvergütung beläuft sich auf 1,9 Prozent per annum, der maximale Ausgabeaufschlag auf fünf Prozent. Weiterhin wird eine Performance-Gebühr von 20 Prozent auf den Teil des Wertzuwachses erhoben, der die Benchmark übersteigt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.