Anzeige
15. Mai 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

OP: Beteiligung an Hedgefondsmanager

Die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA,Köln, hat den Bereich Asset Management im Segment Hedgefonds verstärkt. Das Bankhaus hatin einem ersten Schritt über eine Luxemburger Tochtergesellschaft die AtticaAlternative Investments Limited (AAI), London, sowie alle weiteren operativenGesellschaften der Attica-Gruppe übernommen. Unmittelbar nach der vollständigenÜbernahme wird Sal. Oppenheim 50,1 Prozent der Attica-Gruppe im Rahmen einesAktientauschs an die am Alternative Investment Market (AIM) der London StockExchange gelistete Integrated Asset Management plc (IAM), London, weitergegeben.Durch diese Transaktion wird Sal. Oppenheim mit einem Anteil von rund27 Prozent größter Einzelaktionär von IAM.

?Durch die Transaktion bringen wir nicht nur die Stärken beider Unternehmen zusammen, sondern sichern uns gleichzeitig eine hervorragende Marktposition im europäischen Hedgefonds-Markt?, sagt Detlef Bierbaum, persönlich haftender Gesellschafter von Sal. Oppenheim und verantwortlich für den Bereich Asset Management.

Wie Attica ist IAM ein erfahrener Hedgefondsmanager mit besonderem Fokus auf Dach-Hedgefonds, so dass sich beide Unternehmen hervorragend ergänzen.Die Assets under Management beider Unternehmen summieren sich auf rundeine Milliarde Euro und erreichen damit ein signifikantes Marktgewicht. Als strategi-scher Partner managt die AAI bereits seit mehren Jahren die Hedgefonds-Produkte der Oppenheim-Gruppe. Insgesamt verwaltet die Attica-Gruppe Assetsin Höhe von 340 Millionen Euro.Die Attica-Gruppe und das vollständig übernommene Investment-Team werdenals selbständige rechtliche Einheit unter dem gut positionierten Markennamen?Attica? fortgeführt. ?Wir legen Wert darauf, daß sowohl der Erfahrungsschatz,als auch der Track Record von Attica und somit die Kontinuität der erfolgreichenArbeit gewahrt bleibt?, so Bierbaum.

Sal. Oppenheim unterhält zu beiden Unternehmen langjährige, gute Beziehungen.So sind das Bankhaus und IAM über eine exklusive Partnerschaft in Italien imBereich strukturierter Produkte bereits seit längerem eng verbunden. Gemeinsammit der Attica-Gruppe hat Sal. Oppenheim bereits 2004 Dach-Hedgefonds nachdeutschem Recht (Oppenheim Hedge Multi Strategy Plus (OHMSP) und OppenheimHedge Multi Strategy (OHMS)) sowie ein Hedgefonds-Zertifikat (AtticaLJH Conservative Hedge Index) aufgelegt.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Assekuranz 4.0: Wie der Sprung in die Zukunft gelingt

In zehn bis fünfzehn Jahren wird die Branche kaum wiederzuerkennen sein. Welche Änderungen und Herausforderungen auf die einzelnen Geschäftsbereiche jetzt zukommen.

Gastbeitrag von Dr. Holger Rommel, Adcubum AG und Vincent Wolff-Marting, Versicherungsforen Leipzig

mehr ...

Immobilien

Bauboom schließt Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht

Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur – trotzdem mangelt es an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen. Die aktuelle Entwicklung reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken, konstatieren die Immobilienverbände und mahnen weitere Maßnahmen an.

mehr ...

Investmentfonds

Türkei-Krise: Nach 2008 haben sich Anleger viel Hornhaut zugelegt

Die Währung ist der Aktienkurs eines Landes. Angesichts des aktuellen dramatischen Verfalls der türkischen Lira haben wir es also mit einem “Mega-Aktiencrash” zu tun. Dabei war das Land früher ein wahrer Outperformer, ein Aktienstar. In seiner Amtszeit als Ministerpräsident ab 2002 hat ein gewisser Herr Erdogan eine marode türkische Volkswirtschaft mit harten Wirtschaftsreformen in eine blühende Landschaft verwandelt. Doch dann wiederholten sich die typischen Fehler von Schwellenländern. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Neue Bestmarke von Fonds Finanz

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz meldet einen positiven Verlauf für das Geschäftsjahr 2017 mit erneut gestiegenem Umsatz.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt-Börse forciert ihre Erstmarkt-Aktivität

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hat ihre Website Erstmarkt.de einem Relaunch unterzogen und unternimmt einen Neustart mit zunächst fünf Fonds. Zielsetzung ist der Online-Vertrieb neuer Publikums-AIFs.

mehr ...

Recht

Umsatzsteuerkartell aufgeflogen – Betrug im größten Stil

Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der Schaden könnte mehrere 100 Millionen Euro betragen.

mehr ...