Mit Frankfurt-Trust in Staatsanleihen

Die Renditen an den Kapitalmärkten sind derzeit eher mau, daher bietet die Fondsgesellschaft Frankfurt-Trust nach eigenen Angaben mit dem FT Euro Governments M (DE000A0NEBR5) einen neuen Fonds für konservative Anleger an, der einen Mehrertrag gegenüber deutschen Staatsanleihen mittlerer Laufzeit erwirtschaften soll.

Dazu kauft Fondsmanager Dr. Ralf Ahrens ?erstklassige? Euro-notierte Staatsanleihen mit einer Laufzeit von maximal 5,5 Jahren. Der Fonds konzentriert sich auf Titel europäischer Länder, die gegenüber Deutschland eine attraktivere Rendite einbringen. Schwerpunkte sind derzeit Griechenland, Portugal, Italien und Irland. Zusätzlich sollen aktive Management-Strategien zum Einsatz kommen, mit denen die Laufzeit und die Zinskurvenposition des Portefeuilles flexibel an die jeweilige Marktlage angepasst werden kann. Die Zielrendite beträgt 3,5 Prozent im Jahr. Der Fonds hat kein Fremdwährungsrisiko und wird ohne Beimischung von Unternehmensanleihen gemanagt.

Der Ausgabeaufschlag liegt bei maximal drei Prozent, die Verwaltung bei jährlich 0,65 Prozent. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.