Anzeige
3. November 2009, 17:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Top Ten auf Einkaufstour

Der Nürnberger Finanzdienstleister Top Ten kauft gemeinsam mit dem Schweizer Fondsadvisor Olaf Johannes Eick die Luxemburger Fondsgesellschaft und Cominvest-Tochter MK Luxinvest S.A..

M Del-Shopping-204 240-shutterstock 4006585-127x150 in Top Ten auf EinkaufstourÜber den Preis der Transaktion haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart, wie Top-Ten-Vorstandsvorsitzender Martin Wanders gegenüber cash-online bestätigt. Top Ten arbeitet bereits seit mehr als fünf Jahren mit MK Luxinvest S.A. zusammen, die aktuell über 400 Millionen Euro an Assets verwalten und Fonds in Luxemburg, Deutschland, Österreich, Schweiz und Griechenland zum Vertrieb zugelassen haben. Neben Gesellschaften wie Sarasin oder Franklin Templeton gehört auch Eick zu den Fondsberatern.

Wanders sieht den Zeitpunkt als ideal an: „Mit dem Einstieg bei der MK Luxinvest S.A. können wir diese aktuelle Phase der Marktbereinigung im Fondsbereich ideal nutzen, damit wir unseren bestehenden und auch neuen Fondspartnern eine sichere und vor allem von Banken- und Versicherungs- beziehungsweise Konzernvorgaben unabhängige Lösung bieten.“

Neuer geschäftsführender Verwaltungsrat der MK Luxinvest S.A. wird Bertram Welsch. Die MK Luxinvest S.A. wird ihren Fokus auf Labelfonds für Finanzdienstleister setzen, welche nicht nur eine Fondsgesellschaft für die Auflage eines Fonds suchen, sondern auch weitere Dienste von Top Ten Netzwerk in Anspruch nehmen wollen.

„Wir haben zusammen mit Partnern weitere Fonds in der Zulassung haben und Überträge zur MK Luxinvest S.A. in der Vorbereitung“, so Wanders. „Die Partner kommen aus Vermögensverwaltungen und Beraterunternehmen, die sich aus dem Bankvertrieb herauslösen und über das Haftungsdach der Top Ten individuelle Lösungen mit Strategiedepots und Fondsauflage umsetzen.“ (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Service-Ranking: Deutschlands beste Direktversicherer

Welche deutschen Direktversicherer bieten ihren Kunden den besten Kundenservice? Das Kölner Beratungsunternehmen Servicevalue hat Kunden der Versicherungsgesellschaften hierzu befragt. Zwei Anbieter sicherten sich dabei einen der begehrten “Gold-Ränge”.

mehr ...

Immobilien

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

mehr ...

Investmentfonds

“Innovation ist nicht der Sündenbock für hohe Therapiekosten”

Die Präsidentschaft Trumps ist nicht ausschließlich positiv für den amerikanischen Biotechnologie Sektor. Cash. hat mit Christian Lach, Lead Portfolio Manager des BB Adamant Biotech Fonds 
von Bellevue Asset Management, über den Biotechnologie-Sektor in den USA und den Einfluss Trumps gesprochen.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...