Anzeige
20. Oktober 2014, 14:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

JDC steigt ins Vermögensverwaltungsgeschäft ein

Jung, DMS & Cie. (JDC) will angeschlossenen Vermittlern künftig eigene Produktlösungen in der Vermögensverwaltung anbieten und beteiligt sich aus diesem Grund an einem Augsburger Vermögensverwalter.

Maklerberuf-grabmaier in JDC steigt ins Vermögensverwaltungsgeschäft ein

Sebastian Grabmaier, Jung, DMS & Cie.: “Makler wünschen sich zukunftssichere Produktlösungen.”

JDC erwirbt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Bafin 25,1 Prozent der Gesellschaftsanteile am Vermögensverwalter BB Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH.

“Unsere Makler wünschen sich einfache, moderne und vor allem zukunftssichere Produktlösungen für die Kapitalanlage und die Altersvorsorge ihrer Kunden. Jüngste Regulierungsvorhaben im Wertpapierbereich und die Einführung des LVRG machen es notwendig, das Geschäftsmodell unserer Berater und Vermittler langfristig abzusichern. Mit unserer Beteiligung erwerben wir künftig Einfluss auf Produktdesign und Vergütungsarchitektur und machen die Bestände so für unsere Makler sicher”, begründet Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG, die Entscheidung.

“Wahl der Vermittler bleibt frei”

“Selbstverständlich bieten wir daneben das gesamte Universum der Einzelfonds und unsere bisherigen Vermögensverwaltungskonzepte weiter an. Wie bisher bleiben Vermittler in der Wahl der für ihre Kunden passenden Produktlösung völlig frei.”

Standardisierte Vermögensverwaltungsmodelle

Die 1998 gegründete BB Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH verwaltet seit mehr als zehn Jahren standardisierte Vermögensverwaltungsmodelle, darunter auch Strategien auf Basis von Exchange Traded Funds (ETF) und aktiv gemanagten Fonds. Zudem werden für Kunden auch exklusive Modelle angeboten und individuelle Mandate betreut.

Vorstandskollege John-Enrik Schröder ergänzt: “Neben den standardisierten Vermögensverwaltungsmodellen wollen wir künftig für vermögende Kunden unserer Poolpartner auch individuelle Lösungen anbieten. BB bietet uns dafür die ideale Plattform.”

Foto: JDC

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Finanzaufsicht hat keine Angst um deutsche Versicherer

Die Finanzaufsicht Bafin sieht Deutschlands Versicherer trotz der Belastungen durch das Zinstief aktuell gut gerüstet für künftige Herausforderungen. Bis 20. Mai müssen knapp 350 Assekuranzen die Öffentlichkeit detailliert über ihre Lage informieren.

mehr ...

Immobilien

“Offene Immobilienfonds als sicherste Anlageform in Europa”

Cash. sprach mit Ingo Hartlief, Sprecher der Geschäftsführung der Swiss Life KVG, über die Perspektiven des Marktes für offene Immobilienpublikumsfonds und den neu aufgelegten Fonds der KVG.

mehr ...

Investmentfonds

An den Kreditmärkten ist die Blase zurück

Vor rund zehn Jahn kam es zu einer weltweiten Blase an den Kreditmärkten. Zahlreiche Gesellschaften wie Lehman Brothers wurden in die Knie gezwungen. Mittlerweile gibt es wieder viele Parallelen zu der damaligen Situation.

mehr ...

Berater

“Leadsbearbeitung sollte im Alltag höchste Priorität haben”

Dirk Prössel ist Vorstandsvorsitzender des Berliner Leadsanbieters Finanzen.de. Mit Cash. hat er über die Bedeutung von Qualität und Schnelligkeit bei der Arbeit mit online generierten Datensätzen gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...