Blackrock legt neue Absolute Return Strategie im Bereich Asien-Pazifik auf

Der bekannte Vermögensverwalter Blackrock hat den Blackrock Strategic Funds (BSF) Asia Pacific Absolute Return Fund aufgelegt. Er ist an Investoren adressiert, die neben Aktien und Anleihen auch auf weitere Renditequellen zur Portfolioptimierung setzen wollen.

BlackRock verbindet die Mega-Themen Absolute-Return und Asien.
BlackRock verbindet die Mega-Themen Absolute-Return und Asien.

Der BSF Asia Pacific Absolute Return Fund verfolgt eine liquide Long/Short-Aktienstrategie im Rahmen der europäischen Investmentfondsrichtlinie UCITS. Das Portfolio wird typischerweise jeweils etwa 40 bis 60 Long-Positionen, mit denen die Fondsmanager auf steigende Kurse setzen, und 40 bis 60 Short- Positionen auf fallende Kurse umfassen. Dabei können verschiedene Finanzinstrumente wie Aktien- Swaps, Contracts for Difference, Indexfutures, börsennotierte Indexfonds (ETFs) oder auch Aktienoptionen zum Einsatz kommen.

Das nachlassende Wachstum in China, der starke US-Dollar und schwankende Rohstoffpreise schüren bei Anlegern die Nervosität, wenn es um Investitionen in Asien geht. Dennoch bieten die asiatischen Märkte Chancen, die Anleger nicht übersehen sollten. So haben die Staaten der Region Asien-Pazifik tiefgreifende strukturelle Reformen und wirtschaftliche Transformationsprozesse durchlaufen. Das Anlageuniversum umfasst 14 Märkte, verschiedene Währungen und mehr als 2000 Unternehmen, die von weniger Analysten beobachtet werden als es bei Unternehmen aus den USA oder Europa der Fall ist. Der BSF Asia Pacific Absolute Return Fund nutzt unterschätzte Stärken und profitiert durch seine Short-Positionen gleichzeitig vom internen und externen Druck auf die entsprechenden Unternehmen.

Oisin Crawley, Portfoliomanager sowie einer der Analyse-Chefs für das asiatische Aktien-Team, und Andrew Swan, Leiter für asiatische Aktien bei Blackrock, verwalten den Fonds gemeinsam. Dabei werden sie von einem lokalen Team mit Sitz in Hongkong und Taiwan, zu dem 21 Investmentprofis gehören1, unterstützt.

Christian Machts, Leiter des Privatkundengeschäftes in Deutschland, Österreich und Osteuropa bei Blackrock, sagt: „In einer Welt voller Ungewissheit, die von zunehmender Volatilität geprägt ist, gibt es Gegenwind auf die Bewertungen traditioneller Aktien- und Anleihen-Investments. Vor diesem Hintergrund fragen Anleger vermehrt nach neuen, stetigen Quellen für positive absolute Erträge. Der BSF Asia Pacific Absolute Return Fund richtet sich an Anleger, welche die Chancen der Region nutzen und ihr Portfolio breiter aufstellen wollen, ohne dabei allzu hohe Marktrisiken in Kauf zu nehmen.“ (tr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.