DAX startet unentschlossen in die neue Börsenwoche

Am deutschen Aktienmarkt lassen die Anleger wohl erst einmal Vorsicht walten. Bislang tendiert der Index in Frankfurt nahezu unverändert. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeichnete sich ebenfalls eine wenig veränderte Eröffnung ab.

Der Dax startet verhalten in die neue Woche.
Der Dax startet verhalten in die neue Woche.


In den beiden Vorwochen war der Dax um fast 8 Prozent angesprungen. Für Bewegung könnte am Vormittag das Ifo-Geschäftsklima sorgen. Der viel beachtete Konjunkturindikator wird um 10 Uhr veröffentlicht.

Kaum Impulse aus Übersee

Von den Überseebörsen fehlt es einstweilen an deutlichen Impulsen. An der Wall Street tritt der Dow Jones Industrial auf dem höchsten Niveau seit Sommer des Vorjahres auf der Stelle. Er bleibt damit in Lauerstellung auf ein neues Rekordhoch

[article_line]

Auch an den asiatischen Börsen war einem Börsianer zufolge am Morgen Zurückhaltung das Gebot der Stunde. Ein Grund hierfür seien auch Gewinnmitnahmen am Ölmarkt nach der jüngsten Preisrally. Börsianer schauen mit Argusaugen auf die Entwicklung der Ölpreise, denn eine Schwäche schürt unter anderem Sorgen um die Staatshaushalte der Förderländer und die Finanzlage der Förderfirmen.

Quelle: dpa-Afx/tr

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.