Anzeige
14. November 2016, 09:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Trump wird US-Wirtschaft kurzfristig ankurbeln

Von dem Trump-Schock haben sich die Börsen erstaunlich schnell und gut erholt.

Merck-Finck-Privatbankiers Robert-Greil Chefstratege-3-Kopie in Trump wird US-Wirtschaft kurzfristig ankurbeln

Robert Greil sieht kurzfristig positive Effekte für die US-Wirtschaft durch den Trump-Sieg.

Während kommende Woche keine wichtigen Notenbanksitzungen anstehen, kommen einige Makrodaten: In Europa startet der Reigen am Montag mit Eurolands Industrieproduktion, die auf Basis überwiegend enttäuschender Länderdaten schwach ausfallen dürfte. Am Dienstag folgen das Wirtschaftswachstum im dritten Quartal, die ZEW-Umfrageergebnisse und der britische Inflationsbericht für Oktober; Donnerstag dann die finalen Oktober-Inflationszahlen in Euroland und die britische Einzelhandelsumsätze. In den USA stehen letztere am Dienstag, gefolgt von der Oktober-Industrieproduktion am Tag darauf und der Inflationsrate für denselben Monat am Donnerstag an.

Rückenwind für den Dax

Zitate Robert Greil, Chefstratege von Merck Finck Privatbankiers kommentiert: “Vor allem eher kurzfristig mögliche positive Effekte von Trumps Politik auf den US-Konjunkturtrend könnten nicht nur der Wallstreet zunächst Rückenwind verleihen, sondern auch dem Dax helfen, aus seinem Seitwärtstrend nach oben auszubrechen. Während aus heutiger Sicht Trumps Pläne für die US-Wirtschaft kurzfristig eher positiv sein könnten, dürften sie langfristig tendenziell negativ sein.” Eine Tapering-Diskussion im Vorfeld der nächsten EZB-Sitzung, respektive eine entsprechende Entscheidung bei der Sitzung am 8. Dezember seien mit der durch den Trump-Sieg verursachten zusätzlichen Unsicherheit noch unwahrscheinlicher geworden. “Die Fed dürfte jedoch am 14. Dezember, soweit keine überraschend schwachen Daten kommen, ihren Leitzins anheben”, fügt Greil hinzu.

Greil sagt zur Inflation: “Eine nüchterne Betrachtung der emotional geprägten Diskussion über die Folgen der Wahl Trumps zum US-Präsidenten ist jetzt besonders wichtig. Obwohl noch vieles unsicher ist, ist die Grundrichtung der künftigen US-Politik erkennbar – und mit ihr bereits zahlreiche Folgen für die Finanzmärkte. Grundtrends wie anziehende Inflation und nach und nach weiter steigende Anleiherenditen, gerade in den USA, werden dadurch unterstützt. Wir halten weiterhin eine neutral ausgerichtete Anlagestrategie mit grundsätzlich breiter Portfoliodiversifizierung für angebracht.” (tr)

Foto: Merck Finck

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

MyBusinessApp: HDI standardisiert Antragsprozess für Firmen-versicherungen

Angebotsanfragen für Firmenversicherungen kosten Makler viel Zeit. Zahlreiche Prozessschritte, komplexe Risikofragebögen. Dazu kommen immer wieder Rückfragen der gewählten Anbieter. Hier setzt die MyBusinessApp von HDI an. Sie standardisiert und vereinfacht Datenerhebung wie Anfrageprozess. Egal bei welchem Versicherer.

mehr ...

Immobilien

Aareal Bank: Neugeschäft läuft besser als erwartet

Ein überraschend gutes Neugeschäft stimmt die Aareal Bank weiter optimistisch. Für das laufende Jahr rechnet der im M-Dax notierte Finanzierer gewerblicher Immobilien weiterhin mit einem Betriebsergebnis zwischen 260 und 300 Millionen Euro. Von der Türkei-Krise sieht sich das Institut nur wenig betroffen.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Wirtschaftswachstum trotz schwacher Exporte; die Konjunktur Deutschlands entwickelte sich im zweiten Quartal überraschend gut. Das liege nicht nur am hohen privaten Konsum und Unternehmensinvestitionen. Für das Gesamtjahr 2018 ist die Prognose jedoch weniger positiv als die Entwicklung des ersten Halbjahres.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate hält nach weiteren Asset Managern Ausschau

Die Corestate Capital Holding, die Mitte 2017 den Fondsanbieter Hannover Leasing übernommen hat, ist im ersten Halbjahr 2018 kräftig gewachsen – und sieht sich nach weiteren Akquisitionen um.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...