13. Dezember 2017, 13:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Goldpreis: Anstieg nach US-Leitzinserhöhung erwartet

Trotz stetig anziehender Aktienmärkte im ausgehenden Jahr 2017 besteht derzeit eine Vielzahl abnormaler Risiken in Wirtschaft und Politik. Aus diesem Grund könnte eine weitere Portfolio-Diversifizierung im kommenden Jahr noch wichtiger werden.

Goldpreis: Anstieg nach US-Leitzinserhöhung erwartet

In der jüngeren Vergangenheit stieg der Goldpreis nach jeder Leitzinserhöhung deutlich an.

Den Experten der Baker Steel Capital Managers LLP zufolge ist im Falle einer neuerlichen Erhöhung des US-Leitzinses durch die Federal Reserve (“Fed”) in dieser Woche mit einem starken Anstieg des Goldpreises zu rechnen.

Der Goldsektor werde auch bei dieser fünften Zinserhöhung in den letzten zwei Jahren von weiterhin historisch niedrigen Realzinsen profitieren und somit der verbreiteten Annahme trotzen, dass steigende Zinsen die Investitionsnachfrage nach Gold reduzieren.

Im Falle einer weiteren Zinserhöhung in dieser Woche werde eine Fortsetzung des Musters der vergangenen Jahre erwartet: Konstanter Druck auf den Goldpreis im Vorfeld der Ankündigung, gefolgt von deutlicher Erholung sobald die Nachfrage in den Sektor zurückkehrt.

Zinsankündigungen wie diese haben nur eine kurzfristige Wirkung auf den Goldpreis, während die längerfristigen Aussichten für Realzinsen diesen unterstützen. So seien die Realzinsen in den letzten zwei Jahren nur wenig gestiegen und die politische Bereitschaft zu weiteren Zinserhöhungen scheine Nachzulassen.

Finanzmärkte stärker als Realwirtschaft

Trotz scheinbarer Vollbeschäftigung in der US-Wirtschaft bleibt die Inflationsrate laut Baker Steel Capital Managers LLP hinter den Erwartungen zurück, obwohl sie im Vergleich zum Zinsniveau hoch genug ist, um die Realzinsen niedrig zu halten.

Diese Tatsache werde von Fed-Präsidentin Janet Yellen als “Mysterium” bezeichnet, jedoch weisen die Experten auf schleppendes Lohnwachstum und die stagnierende Erwerbsquote als zentrale Herausforderungen für politische Entscheidungsträger hin.

Darüber hinaus werde bei positiven Aussichten für das Wirtschaftswachstum weithin ignoriert welche Wachstumsrisiken sich aus den, unter Präsident Trumps reflationärer Wirtschaftsagenda schnell wachsenden US-Schuldenständen ergeben.

So wird die kürzlich verabschiedete US-Steuergesetzgebung das US-Defizit laut Angaben des Gemeinsamen Steuerausschusses des US-Kongresses um etwa eine Billion US-Dollar ansteigen lassen. Dies berge erhebliche Risiken für das Wirtschaftswachstum und stütze die mittel- bis langfristige Erwartung einer lockeren US-Geldpolitik und einer Schwäche des US-Dollars.

Seite zwei: Gold in Zeiten politischer Risiken

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...