Anzeige
18. April 2018, 10:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ein deutscher Klassiker der Investmentliteratur

Wer an Klassiker der Finanzbücher denkt, dem fallen zunächst Autoren wie Buffett, Kostolany oder Graham ein. Dabei muss der deutsche Leser nicht über den großen Teich schauen, denn auch in hiesigen Gefilden findet sich zwischen Unmengen an Veröffentlichungen mittlerweile ein Standardwerk.

Gastbeitrag von René Neumann, Global Investor

Ein deutscher Klassiker der Investmentliteratur

Gerd Kommer: Der Autor promovierte 2011 zum passiven Investmentansatz für Privatanleger an der Universität Erfurt.

Dieses Standardwerk: Das Buch “Souverän investieren mit Indexfonds & ETFs“ des Unternehmers, Finanzberaters und Autors Gerd Kommer. Jetzt erschien die fünfte, komplett aktualisierte Auflage im Campus Verlag.

Der (kommentierte) Aufstieg der Indexfonds

Die erste Auflage erschien breits 2002, zu einer Zeit als passive Indexfonds noch ein ziemliches Randdasein pflegten. Damals konnten Anleger in lediglich 102 ETFs investieren.

Knapp 16 Jahre später hat sich die Marktlage geändert, denn der ETF-Markt wächst sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite beständig.

Zwar liegt das investierte Vermögen noch deutlich hinter den sogenannten aktiv gemanagten Fondsprodukten, doch die Angebotsentwicklung zeigt einen deutlichen Trend – passive Anlageformen gewinnen kontinuierlich an Marktanteilen.

Neue Ausgabe komplett aktualisiert

Allein zwischen 2005 und 2016 wuchs das in Indexfonds investierte Vermögen um mehr als 800 Prozent. Heute können Anleger global in über 5.000 ETF-Produkte investieren.

In der aktuell erschienenen fünften und komplett aktualisierten Ausgabe schreibt Gerd Kommer die Erfolgsgeschichte dieser Anlageform für Privatanleger fort.

Auf 416 Seiten bekommt der Leser fundierte Einblicke in eine kritische Bestandsaufnahme zur Branche und reichlich Wissen an die Hand, um die eigene Vermögensplanung voranzutreiben.

Die 20 größten Anlagefehler

Das Buch gliedert sich grob in zwei gleich große Teile: Die ersten Kapitel räumen mit zweifelhaften Prämissen der aktiven Wertpapierhändler auf.

Der Autor erklärt, wie die Finanzmärkte aus seiner Sicht “tatsächlich funktionieren“ und fragt, worin die Systemfehler der Aktiven liegen. Anschließend präsentiert er 20 Anlegerfehler, die es zu vermeiden gilt.

Im zweiten Teil des Buches wird das Indexing angegangen, hier erfährt der Leser mehr über Strategie und Vorteile des passiven Investments.

Seite zwei: Ein wissenschaftlich fundierter Ratgeber – für Alle

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...