Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

Im Uhrzeigersinn: Christel Ullricht, Andreas Schmitzer, Miriam Plater und Oliver Rhein.

Wie aus einer internen Mitteilung der ThomasLloyd Gruppe hervorgeht, sind die Beförderungen Teil der Zentralisierung und Weiterentwicklung von Mid- und Backoffice-Funktionen innerhalb der Gruppe.

Die Etablierung zentraler Infrastrukturen und globaler Standards helfe dem Unternehmen dabei, global signifikant weiter zu wachsen und mit der Expansion ihres Geschäfts weiter Schritt zu halten.

Die neuen Managing Directors

Christel Ullrich, Managing Director und Head of Client Services in Zürich: Christel Ullrich ist seit mehr als 15 Jahren bei ThomasLloyd und leitet den Geschäftsbereich Client Services. Sie baute Teams in Frankfurt, Wien und Zürich auf.

Weiterhin war sie laut ThomasLloyd maßgeblich an der Etablierung hoher Servicestandards für Kunden beteiligt. Sie wird weiterhin die Kundenbetreuung in der Zentrale von ThomasLloyd in Zürich führen.

Seite zwei: Schmitzer und Plater

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.