Vierter Geschäftsführer bei AEW Invest

Porträtfoto von Axel Peinemann, AEW
Foto: AEW
Axel Peinemann, Geschäftsführer Nummer vier bei AEW.

Der globale Immobilien Investment Manager AEW ernennt Axel Peinemann zum Geschäftsführer seiner deutschen Fondsmanagement-Plattform AEW Invest GmbH.

Axel Peinemann verstärkt die AEW Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) seit 1. September 2021, teilt das Unternehmen mit. Er ist als Managing Director für die Bereiche Fund Operations, Finance, Tax, Risk, Legal und Compliance sowie die Leitung eines 23-köpfigen Team in Frankfurt verantwortlich.

Peinemann verfügt der Mitteilung zufolge über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Fund Operations & Finance Bereich des regulierten Immobilieninvestmentgeschäfts. Vor seinem Wechsel zu AEW war er 13 Jahre bei Nuveen Real Estate tätig, wo er zunächst die kaufmännische Leitung der kontinentaleuropäischen Niederlassungen übernommen hat und 2019 zum Managing Director der Luxemburger MIFID Gesellschaft ernannt wurde.

Neben Peinemann wurden bereits im Juni Dr. Marc Langenbach und Gereon Kohlgrüber in die Geschäftsführung der AEW KVG berufen. Beide sind bei AEW Mitarbeiter der ersten Stunde. Als Head of Funds & Separate Accounts wird Langenbach weiterhin die deutsche Fondsplattform leiten. Diese besteht den Angaben zufolge aktuell aus 16 Fonds und Mandaten. Kohlgrüber, Head of Investments, wird nach wie vor das Investmentgeschäft in Deutschland verantworten. Stephan Bönning bleibt, als Head of Germany & CEE, Vorsitzender der Geschäftsführung. Bönning: “Wir sind nun als vierköpfiges Geschäftsführungsteam für das weitere Wachstum der AEW Plattform bestens aufgestellt.“

AEW ist nach eigenen Angaben einer der weltweit größten Immobilien Asset Manager mit Assets under Management von 75,4 Milliarden Euro (Stand 30. Juni 2021).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.