22. Januar 2014, 10:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Quirin Bank verstärkt Fokus auf Institutionelle

Die Quirin Bank weitet im Geschäftsbereich Unternehmerbank ihr Angebot für institutionelle Kunden und Unternehmen des klassischen Mittelstands aus. Die Installierung eines eigenen Research-Teams und der Ausbau des „Institutional Sales“ stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten in 2014.

EismannQuirin750 in Quirin Bank verstärkt Fokus auf Institutionelle

Johannes Eismann, Quirin Bank, will Angebote an den klassischen Mittelstand machen.

“Wir bieten ab sofort die volle Bandbreite der Leistungen einer Investmentboutique aus einer Hand an“, erläutert Johannes Eismann, zuständiges Vorstandsmitglied für den Geschäftsbereich Unternehmerbank der Quirin Bank in Frankfurt am Main. “Damit fokussieren wir uns auf interessante Werte aus der zweiten Reihe, die (bisher) nicht im Dax notiert sind. Wir spüren hier eine deutliche Nachfrage seitens unserer Emittenten und institutionellen Kunden. Als hoch spezialisierter Anbieter im Small- und Mid-Cap-Segment für deutsche Aktien sind wir mit unserem optimierten Produktspektrum künftig sehr gut aufgestellt, um auf diesen Bedarf zu reagieren“, so Johannes Eismann weiter.

Impulse für Transaktionsgeschäft

Gleichzeitig positioniere sich die Unternehmerbank mit diesem Schritt bewusst wachstumsorientiert. “Wir sind überzeugt, dass in diesem attraktiven Marktumfeld Platz für ein neues, professionelles Angebot besteht, und erwarten positive Impulse für unser Transaktionsgeschäft”, kommentiert der Chef der Unternehmerbank die Ausbaupläne.

Das neue Research-Team bestehe aus hochqualifizierten Analysten mit langjähriger Erfahrung. Es werde von Klaus Soer geleitet. Als Head of Institutional Sales Equities konnte Felix J. Schulte bereits im vergangenen Kalenderjahr gewonnen werden. Flankierend wurde im Herbst bereits ein Sales Trading-Team etabliert.

Klassische Industrieunternehmen als Zielgruppe

Der Brokerage-Ansatz, den das Team verfolgt, ist ganz klar ideengetrieben: “Unser Fokus liegt auf Deutschland und seinen klassischen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Hier wollen wir Chancen aufzeigen”, erläutert Johannes Eismann die Strategie der Kapitalmarktspezialisten.

Das neue Team konzentriere sich zunächst auf Unternehmen aus den Branchen Automotive, Industrials, Chemie, Konsumgüter, Transport und Logistik, Immobilien sowie TMT. Das Aktien-Universum bestehe insbesondere aus Small- und Mid Caps und reiche vom Prime Standard und SDAX über TecDax bis in den MDAX. (fm)

Foto: Quirin Bank

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Versicherer europaweit unter Druck

Der Stoxx Europe 600 Insurance mit den Versicherungswerten ist am Freitag mit einem Abschlag von drei Prozent mit weitem Abstand schwächster Sektor in Europa gewesen. Auch im Dax lagen Allianz und Munich Re mit minus 1,5 Prozent am Ende.

mehr ...

Immobilien

Wohnungspolitik in Zeiten der Corona-Krise weltweit: Herausforderungen und Lösungen

Die Corona-Pandemie, die im Dezember 2019 ihren Anfang nahm und sich derzeit weltweit rasch ausbreitet, wirkt sich auf die Wirtschaft und damit auch auf den Immobilienmarkt spürbar aus. Private MieterInnen sind betroffen, wenn sie wegen der Eindämmungsbestimmungen kein oder deutlich weniger Einkommen beziehen. Erste Vorschläge und staatliche Maßnahmen zielen darauf ab, den gewerblichen und privaten MieterInnen und WohnimmobilienbesitzerInnen in diesen schwierigen Zeiten möglichst unbürokratisch zu helfen. Welche Regierung was beschlossen hat oder plant, stellt das DIW Berlin vor.

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: “Gesundheit und stabile Wirtschaft schließen sich nicht aus”

Die geltenden Beschränkungen in Gesellschaft und Wirtschaft allmählich zu lockern und dabei die medizinische Versorgung der gesamten Bevölkerung zu sichern – dafür plädiert jetzt eine interdisziplinäre Gruppe renommierter Wissenschaftler. In ihrem Positionspapier zeigen die Forscher um ifo-Präsident Clemens Fuest und Martin Lohse, Präsident der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, Wege zu diesem Ziel auf.

mehr ...

Berater

DIN-Norm 77230: Prüfungen jetzt online möglich

Wegen der Coronakrise bietet das Defino Institut für Finanznorm Prüfungen für die Zertifizierung zum “Spezialisten für die private Finanzanalyse – DIN 77230” ab sofort auch im Online-Verfahren an.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...