22. Januar 2014, 10:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Quirin Bank verstärkt Fokus auf Institutionelle

Die Quirin Bank weitet im Geschäftsbereich Unternehmerbank ihr Angebot für institutionelle Kunden und Unternehmen des klassischen Mittelstands aus. Die Installierung eines eigenen Research-Teams und der Ausbau des „Institutional Sales“ stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten in 2014.

EismannQuirin750 in Quirin Bank verstärkt Fokus auf Institutionelle

Johannes Eismann, Quirin Bank, will Angebote an den klassischen Mittelstand machen.

“Wir bieten ab sofort die volle Bandbreite der Leistungen einer Investmentboutique aus einer Hand an“, erläutert Johannes Eismann, zuständiges Vorstandsmitglied für den Geschäftsbereich Unternehmerbank der Quirin Bank in Frankfurt am Main. “Damit fokussieren wir uns auf interessante Werte aus der zweiten Reihe, die (bisher) nicht im Dax notiert sind. Wir spüren hier eine deutliche Nachfrage seitens unserer Emittenten und institutionellen Kunden. Als hoch spezialisierter Anbieter im Small- und Mid-Cap-Segment für deutsche Aktien sind wir mit unserem optimierten Produktspektrum künftig sehr gut aufgestellt, um auf diesen Bedarf zu reagieren“, so Johannes Eismann weiter.

Impulse für Transaktionsgeschäft

Gleichzeitig positioniere sich die Unternehmerbank mit diesem Schritt bewusst wachstumsorientiert. “Wir sind überzeugt, dass in diesem attraktiven Marktumfeld Platz für ein neues, professionelles Angebot besteht, und erwarten positive Impulse für unser Transaktionsgeschäft”, kommentiert der Chef der Unternehmerbank die Ausbaupläne.

Das neue Research-Team bestehe aus hochqualifizierten Analysten mit langjähriger Erfahrung. Es werde von Klaus Soer geleitet. Als Head of Institutional Sales Equities konnte Felix J. Schulte bereits im vergangenen Kalenderjahr gewonnen werden. Flankierend wurde im Herbst bereits ein Sales Trading-Team etabliert.

Klassische Industrieunternehmen als Zielgruppe

Der Brokerage-Ansatz, den das Team verfolgt, ist ganz klar ideengetrieben: “Unser Fokus liegt auf Deutschland und seinen klassischen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Hier wollen wir Chancen aufzeigen”, erläutert Johannes Eismann die Strategie der Kapitalmarktspezialisten.

Das neue Team konzentriere sich zunächst auf Unternehmen aus den Branchen Automotive, Industrials, Chemie, Konsumgüter, Transport und Logistik, Immobilien sowie TMT. Das Aktien-Universum bestehe insbesondere aus Small- und Mid Caps und reiche vom Prime Standard und SDAX über TecDax bis in den MDAX. (fm)

Foto: Quirin Bank

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...