Anzeige
31. März 2014, 11:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Gold schlägt Immobilien knapp

In einer aktuellen Befragung von 1.000 Privatanlegern in Deutschland belegt Gold erstmals Platz 1 bei den beliebtesten Anlageformen und verweist Immobilien und Aktien auf die Plätze.

Gold-goldmedaille in Studie: Gold schlägt Immobilien knapp

Gold verweist Immobilien und Aktien auf die Plätze zwei und drei.

Die Daten wurden im März 2014 von Euro Grundinvest zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut GapFish aus Berlin erhoben.

Gold beliebteste Anlageform

Demnach ist das Edelmetall im Frühjahr für 60,3 Prozent die beliebteste Anlageform, gefolgt von einer Direktanlage in Immobilien für 60,0 Prozent. Platz drei belegen mit 54,6 Prozent Aktien. Das Gewinnerteam bleibt zwar dasselbe – allerdings werden die Medaillen neu verteilt.

Immobilien in der Investorengunst deutlich gestiegen

Nachdem Immobilien in 2013 bei Privatanlegern immer auf dem Siegerpodest ganz oben standen, wurde die Direktanlage in Objekte auf den zweiten Platz verwiesen. Wie ein genauer Blick auf die Zahlen zeigt, sind Immobilien in der Investorengunst dennoch deutlich gestiegen. Waren Immobilien im Herbst 2013 für 52,5 Prozent die wichtigste Anlageklasse, sind es im Frühjahr 60,0 Prozent, die in Immobilien anlegen würden.

Das Edelmetall Gold hat im selben Vergleichszeitraum mit 43,9 Prozent auf Platz 2 gelegen und übernimmt jetzt mit 60,3 Prozent die Führung. Aktien als Anlageklasse sind für 54,6 Prozent gefragt – nach 33,2 Prozent im Herbst.

Keine Trendwende

“Von einer Trendwende kann mit Blick auf die Studiendaten nicht gesprochen werden. Vielmehr zeigt sich, dass Privatanleger ihre Präferenzen sehr schnell an die Marktentwicklung anpassen und insgesamt etwas investitionsfreudiger sind”, sagt Jacqueline Reinhold, Head of Corporate Affairs bei Euro Grundinvest.

Zwischen den Städten zeigen sich deutliche Unterschiede. In München bleiben Immobilien mit 72,3 Prozent des Investoren Liebling. In Frankfurt sind Häuser und Wohnungen mit 69,3 Prozent ebenso die beliebteste Anlageform. In Berlin sind Direktanlagen in Immobilien nur für 46,5 Prozent eine Option.

Gold glänzt in Hamburger Depots

Gold entpuppt sich laut der von Euro Grundinvest in Auftrag gegebenen Studie in Hamburg für 68,3 Prozent als besonders glänzend im Depot und damit als Spitzenreiter.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Die Top-Krankenkassen aus Kundensicht

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat untersucht, wie es um die Zufriedenheit der Versicherten mit den einzelnen gesetzlichen Krankenversicherern (GKV) bestellt ist. Dabei wurden neun GKVen im Gesamtergebnis mit der Bestnote “sehr gut” und sechs mit “gut” ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

ZIA fordert bei Crowdinvesting stärkeren Verbraucherschutz

Der ZIA bemängelt, dass Crowdinvesting durch die bisherige Regulierung privilegiert ist, auf Kosten des Verbraucherschutzes. Der Ausschuss fordert unter anderem eine Prospektpflicht. Diese Forderungen widersprechen den Ansichten des Bundesverband Crowdfunding.

mehr ...

Investmentfonds

DJE vergrößert Vetriebsteam deutlich

Der Vermögensverwalter DJE baut sein Vertriebsteam mit drei neuen Spezialisten massiv aus. Damit setzen die Oberbayern für das Firmenwachstum starke neue Akzente.

mehr ...

Berater

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat sich die Hamburger Investmentfirma Jäderberg & Cie. bereits zum 1. April dem Kreis der Fördermitglieder des Verbands angeschlossen. Mit seiner Unterstützung für die Verbandsarbeit will der neue Förderer dazu beitragen, unfairen Wettbewerb zu stoppen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...