Buss Capital mit Jubiläums-Investment

Buss Capital startet mit dem Vertrieb von zwei weiteren Tankcontainer-Angeboten. Dabei handelt es sich um das 50. und 51. Containerinvestment des Initiators. Anleger erwerben neue Standard-Tankcontainer und schließen gleichzeitig für drei bzw. fünf Jahre einen Vertrag über deren Vermietung.

Marc Nagel, Geschäftsführer der Buss Capital GmbH & Co. KG

Das währungsgesicherte Euro-Angebot Buss Container 50 soll eine jährliche Vorsteuer-Rendite von 4,1 Prozent erzielen. Bei der US-Dollar-Variante Buss Container 50 liegt sie nach Angaben von Buss Capital bei 5,1 Prozent pro Jahr. Beide Angebote sind wie ihre Vorgänger reine Eigenkapitalinvestitionen.

Chancen im Tankcontainermarkt

„Wir beobachten die einzelnen Segmente ständig und sehen derzeit gerade im Tankcontainermarkt gute Investitionsmöglichkeiten“, sagte Geschäftsführer Marc Nagel.

Insbesondere Standard-Tankcontainer seien flexibel einsetzbare Transportboxen, die für die unterschiedlichsten Flüssiggüter eingesetzt werden. Gefragt seien sie vor allem für Chemieprodukte, aber auch Nahrungsmittel wie Orangensaft, Palmöl oder Spirituosen.

Anleger zahlen für einen neuen Standard-Tankcontainer 21.600 US-Dollar beziehungsweise 19.150 Euro. Die Verkaufserlöse am Ende der Mietdauer sind ebenfalls vertraglich festgelegt. (kb)

[article_line]

Foto: Buss Capital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.