BVT legt Spezial-AIF auf

BVT startet den Vertrieb seines ersten vollregulierten Zweitmarkt-Investmentvermögens, das sich auf das Segment Büroimmobilien konzentriert. Eine Beteiligung ist ab 200.000 Euro zuzüglich drei Prozent Ausgabeaufschlag möglich.

Die Investmentgesellschaft konzentriert sich auf Büroimmobilien in Deutschland und anderen EU-Ländern.

Der von der hauseigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo als Spezial-AIF konzipierte Real Select Secondary Office Fund soll ein breit diversifiziertes Portfolio aus geschlossenen Immobilienbeteiligungen aufbauen, die er am Zweitmarkt erwirbt.

Dabei konzentriert sich die Investmentgesellschaft vorwiegend auf Standorte in Deutschland und anderen EU-Ländern. Das Zielvolumen beläuft sich auf 15 Millionen Euro.

Laufzeit von 16 Jahren

Die geplante Laufzeit beträgt 16 Jahre zuzüglich der Liquidationsphase. Investoren sollen prognosegemäß anfängliche Ausschüttungen von 6,5 Prozent p. a. erhalten. Der geplante Gesamtmittelrückfluss vor Steuern beläuft sich auf 215 Prozent der Nominalbeteiligung. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.