Hahn Gruppe investiert in Supermarkt in Bad Salzuflen

Die Hahn Gruppe hat für einen ihrer institutionellen Immobilienfonds das SB-Warenhaus Bad Salzuflen erworben. Verkäufer ist die Berlinovo Immobilien Gesellschaft. Das Investitionsvolumen der Transaktion beläuft sich auf 20 Millionen Euro.

Alleiniger Mieter ist die Edeka-Miha Immobilien-Service GmbH.

Die im Jahr 1997 erbaute und zuletzt 2011 modernisierte Handelsimmobilie Bad Salzuflen weist eine Mietfläche von 10.000 Quadratmetern auf.

Alleiniger Mieter ist die Edeka-Miha Immobilien-Service GmbH, die am Standort ein Marktkauf-SB-Warenhaus betreibt.

Langfristig vollvermietet

Das Objekt ist nach Angaben der Hahn-Gruppe langfristig vollvermietet. Auf dem Grundstück mit einer Fläche von 28.000 Quadratmetern befinden sich 430 PKW-Stellplätze. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.