Leonidas: Neuer Windfonds im Herbst

Der Initiator Leonias hat den Start eines weiteren Windkraftfonds im November angekündigt. Investiert wird bereits zum neunten Mal in einen Windpark in Frankreich.

Leonidas hat sich auf Windkraft-Investment in Frankreich spezialisiert.

Die Beteiligung Leonidas XVIII hat ein Eigenkapitalvolumen von zehn Millionen Euro.

Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Für das erste volle Betriebsjahr werden Ausschüttungen von sieben Prozent vor und 6,75 Prozent nach Steuern prognostiziert.

Zwei Produkte im Frühsommer ausplatziert

Von Mai bis Juni hatte Leonidas die Windbeteiligungen Leonidas XVI und XVII platziert. Insgesamt konnte dabei ein Eigenkapitalvolumen von mehr als 27 Millionen Euro eingesammelt werden. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.