4. Oktober 2018, 11:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

KGAL kauft Kaufland-Center in Konstanz

Der Assetmanager KGAL erwirbt das Stadtteilzentrum “Seerhein-Center” in Konstanz für seinen international ausgerichteten Immobilien-Spezial-AIF. Gegenstand der Transaktion ist allerdings nicht das ganze Objekt.

KGAL SeeRhein Center Konstanz Front 2018 Anlage in KGAL kauft Kaufland-Center in Konstanz

Das Seerhein Center: KGAL hat nur die gewerblichen Flächen erworben.

Das neungeschossige Gebäude (inklusive drei Untergeschossen) umfasst einer Mitteilung von KGAL zufolge auf drei Etagen 21 Einzelhandelsgeschäfte mit insgesamt rund 10.000 Quadratmetern sowie in zwei Untergeschossen 315 Tiefgaragen-Stellplätze.

Mieter mit langfristigen Verträgen sind demnach unter anderem Kaufland (Hauptmieter), KiK Textilien und Non-Food GmbH sowie dm-drogerie markt GmbH + Co. KG. Gegenstand der Transaktion waren ausschließlich die gewerblichen Flächen der umfangreich modernisierten Immobilie. In den weiteren Geschossen befinden sich ein Ärztezentrum und Wohnungen.

Verkäufer Cerberus Capital

Verkäuferin des derzeit nahezu vollständig vermieteten Objekts war eine niederländische Objektgesellschaft des global agierenden Investmentfonds-Management-Unternehmens Cerberus Capital Management, New York.

“Bei dieser Mixed-Use-Immobilie haben uns neben der etablierten Bodensee-Lage vor allem das gelungene Refurbishment und die zeitgemäße Mieterstruktur überzeugt. Der besondere Fokus auf tägliche Nahversorgung sorgt für hohe Performance-Werte und stabile Ertragsperspektiven“, erklärt André Zücker, Geschäftsführer der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG und verantwortlich für die Assetklasse Immobilien. (sl)

Foto: KGAL GmbH & Co. KG

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Heß, WWK: „Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist essentiell“

Die WWK hat Thomas Heß zum Bereichsleiter des Marketings der WWK und zum Organisationsdirektor für die neu geschaffene Sonderdirektion des WWK Partnervertriebs ernannt. Cash. sprach mit dem ausgewiesenen Marketing- und Vertriebsexperten über das enorme Aufgabenspektrum, den Erfolg bei Riester und die Herausforderungen im Markt.

mehr ...

Immobilien

Squeeze-out bei der Isaria Wohnbau AG

Die Hauptaktionärin der Isaria Wohnbau AG, ein mit dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, will die Isaria komplett übernehmen und initiiert ein “Squeeze-out”, also das Herausdrängen der Minderheitsaktionäre.

mehr ...

Investmentfonds

Die größten Unternehmen zahlen am wenigsten Steuern

Das globale Steuersystem belohnt die Unternehmen beim Erreichen einer Größe, was sich eigentlich negativ auf die Gesellschaft selbst auswirkt, weil dadurch die Ungleichheit gefördert wird, ein wichtiger Vektor für die Verbreitung des Coronavirus. Ein Beitrag von Dr. Sandy Brian Hager und Joseph Baines.

mehr ...

Berater

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...