Skandia erweitert Fondsauswahl

Die Skandia Deutschland, Berlin, bietet bei ihren fondsgebundenen Renten- und Lebensversicherungen nun auch Fonds der NV Asset Management GmbH, einer Tochtergesellschaft des Vermögensverwalters Neue Vermögen AG, Traunstein, an.

„Uns hat besonders der strategische Ansatz bei der Diversifikation überzeugt. Nicht nur die breite Streuung innerhalb einer Anlageklasse, sondern auch die breite Streuung über verschiedene Klassen hinweg hat uns gefallen“, sagt Markus Novak, Organisationsdirektor Investment bei der Skandia Deutschland.

Der Versicherer empfiehlt die NV Strategie Fonds NV Strategie Quattro Plus AMI (DE000A0HGZZ4) und NV Strategie Konservativ (LU0212363658). Letzterer verlor in den vergangenen zwölf Monaten jedoch rund sechs Prozent. Anleger des NV Strategie Quattro Plus AMI verloren auf Jahressicht 23,82 Prozent (Stichtag 16. Dezember 2008). Die Vergleichsbenchmark, den MCSI World, konnten beide jedoch outperformen, so der Anbieter. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.