Plansecur: Zehnte Messe in Kassel

Am 16. und 17. September hatte der Finanzdienstleister Plansecur zum zehnten Mal Berater, Produktgeber und Kooperationspartner nach Kassel geladen. Am ersten Messetag stand der Austausch mit Ausstellern im Vordergrund, am zweiten Tag die Fortbildung.

Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan (rechts) und der Eröffnungsredner der Plansecur-Finanzplanungsmesse, Prof. Dr. Lutz Johanning.

Der erste Tag der Messe war den fast 70 Ausstellern –Versicherungen, Investmentfondsanbieter, Vermögensverwalter und Initiatoren– vorbehalten, die die Gelegenheit nutzten, sich und ihre Produkte den anwesenden Besuchern vorzustellen. Eröffnungsredner war in diesem Jahr Prof. Dr. Lutz Johanning von der WHU / Otto Beisheim School of Management, der zum Thema „Kosten- und Risikotransparenz als Qualitätsmerkmal von Finanzprodukten und Fonds“ referierte.

Plansecur zieht positive Messebilanz

Am zweiten Tag standen mehr als 20 Kurzvorträge  für die teilnehmenden Berater zur Auswahl. Diese Vorträge behandelten laut Plansecur die gesamte Breite der Allfinanz. Workshops zu Personen- und Sachversicherungen wurden demnach ebenso angeboten wie Vorträge über Investmentfonds.

[article_line]

„In den Fachgesprächen haben in diesem Jahr vor allem die Auswirkungen des LVRG und die Überprüfung der Beratungsdokumentation im Rahmen der FinVermV-Prüfung eine Rolle gespielt“, berichtet Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan. Insgesamt blicke Plansecur auf zwei erfolgreiche Messetage zurück, die den Finanzdienstleister umfassend auf das Schlussquartal 2014 vorbereitet hätten, so Sczepan weiter. (jb)

Foto: Plansecur

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.