22. September 2014, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Plansecur: Zehnte Messe in Kassel

Am 16. und 17. September hatte der Finanzdienstleister Plansecur zum zehnten Mal Berater, Produktgeber und Kooperationspartner nach Kassel geladen. Am ersten Messetag stand der Austausch mit Ausstellern im Vordergrund, am zweiten Tag die Fortbildung.

Zehnte Plansecur-Finanzplanungsmesse in Kassel

Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan (rechts) und der Eröffnungsredner der Plansecur-Finanzplanungsmesse, Prof. Dr. Lutz Johanning.

Der erste Tag der Messe war den fast 70 Ausstellern –Versicherungen, Investmentfondsanbieter, Vermögensverwalter und Initiatoren– vorbehalten, die die Gelegenheit nutzten, sich und ihre Produkte den anwesenden Besuchern vorzustellen. Eröffnungsredner war in diesem Jahr Prof. Dr. Lutz Johanning von der WHU / Otto Beisheim School of Management, der zum Thema “Kosten- und Risikotransparenz als Qualitätsmerkmal von Finanzprodukten und Fonds” referierte.

Plansecur zieht positive Messebilanz

Am zweiten Tag standen mehr als 20 Kurzvorträge  für die teilnehmenden Berater zur Auswahl. Diese Vorträge behandelten laut Plansecur die gesamte Breite der Allfinanz. Workshops zu Personen- und Sachversicherungen wurden demnach ebenso angeboten wie Vorträge über Investmentfonds.

“In den Fachgesprächen haben in diesem Jahr vor allem die Auswirkungen des LVRG und die Überprüfung der Beratungsdokumentation im Rahmen der FinVermV-Prüfung eine Rolle gespielt”, berichtet Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan. Insgesamt blicke Plansecur auf zwei erfolgreiche Messetage zurück, die den Finanzdienstleister umfassend auf das Schlussquartal 2014 vorbereitet hätten, so Sczepan weiter. (jb)

Foto: Plansecur

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Berufsunfähigkeit: Starke Zunahme psychischer Krankheiten

Burnout, Depression, Angststörungen – Psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland.

mehr ...

Immobilien

Pro-Kopf-Einkommen: Wo der Wohlstand wohnt

Eine Studie belegt ein drastisches Wohlstandsgefälle in Deutschland. Beim verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen liegen Welten zwischen den wohlhabenden Gemeinden und den Armenhäusern der Bundesrepublik.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: “Ungebremste Innovationskraft”

Welches sind die größten Risiken bei einer Investition in Biotechnologie und was sollten Anleger beachten? Darüber hat Cash. mit Dr. Ivo Staijen, CFA gesprochen, Manager des HBM Global Biotechnology Fund.

mehr ...

Berater

Wirecard: Softbank als neuer Partner in Fernost

Der Zahlungsabwickler kann nach Berichten über umstrittene Bilanzierungspraktiken gute Nachrichten verkünden: Der Tech-Konzern Softbank investiert 900 Millionen Euro in Wirecard. Er soll den Dax-Kozern als Partner in Fernost unterstützen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Wealthcap gibt weiteren Publikums-AIF in den Vertrieb

Der Asset Manager Wealthcap aus München bietet Privatanlegern erneut die Beteiligung an einem Dachfonds an, der in verschiedene Assetklassen investiert und auf diese Weise eine entsprechende Risikomischung anstrebt.

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...