DKM 2015: „Sorgen vor Digitalisierung nehmen“

Hermann Schrögenauer, Vertriebsvorstand Zurich Leben, spricht mit Cash.-Redakteur Lorenz Klein über die Produktstrategie seines Unternehmens und erklärt, wie Zurich seine Vertriebspartner in die digitalen Prozesse integrieren möchte.

Schrögenauer erläutert, warum Zurich Leben kürzlich den letzten Vertriebsweg für die Klassik geschlossen hat und mit welchen alternativen Garantieprodukte sein Haus im deutschen Altersvorsorgemarkt wachsen will.

Darüber hinaus nimmt er Stellung zu der Frage, wie Makler mit den Markt-Umwälzungen im Zuge der Digitalisierung umgehen sollten und zieht ein Zwischenfazit zum LVRG. (lk)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.