Anzeige
Anzeige
25. November 2015, 13:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

VDVM: Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung des Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM) hat Satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Dem scheidenden Präsidenten des VDVM – Peter Wesselhoeft – wurde gleichzeitig für sein Engagement gedankt.

VDVM: Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Der neu gewählte VDVM-Vorstand (von links): Holger Mardfeldt, Yorck Hillegaart, Benno Walter, Adelheid Marscheider, Christian Fuchs, Dr. Georg Bräuchle, Achim Fischer-Erdsiek, Dr. Hans-Georg Jenssen, Oliver Fellmann

Der Vorstand des VDVM setzt sich traditionell aus dem geschäftsführenden Vorstand und acht ehrenamtlichen Vorständen zusammen, die die Mitgliedsunternehmen nach Größe und Region repräsentieren. Der am 20. November neu gewählte Vorstand hat im Anschluss an seine Wahl in einer ersten Sitzung aus seinen Reihen Präsident, Vizepräsident und Schatzmeister bestimmt. Dr. Hans-Georg Jenssen wurde als geschäftsführender Vorstand bestätigt.

Bräuchle neuer VDVM-Präsident

Zum Präsidenten ernannt wurde Dr. Georg Bräuchle (Marsh GmbH), dem Yorck Hillegaart (Funk Gruppe GmbH) als Vizepräsident zur Seite steht. Als Schatzmeister wurde Achim Fischer-Erdsiek (NW Assekuranz ProRisk GmbH & Co KG) bestimmt.

Außerdem gehören dem Vorstand an: Oliver Fellmann (M.A.R.K. Versicherungsmakler GmbH), Christian Fuchs (FMP Fuchs & Co. KG), Holger Mardfeldt (Martens & Prahl Versicherungskontor GmbH & Co KG), Adelheid Marscheider (Adelheid Marscheider Versicherungsmakler GmbH & Co. KG) und Benno Walter (Büchner Barella Assekuranzmakler GmbH).

VDVM will Überregulierung verhindern

“Damit steht jetzt fest in welcher Besetzung wir die Themen, die unseren Mitgliedern unter den Fingern brennen, weiter bearbeiten werden”, so Jenssen. “Es wird vorrangig unsere Aufgabe sein, einerseits das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Position des Versicherungsmaklers zu schärfen. Andererseits werden wir als Verband alle uns zur Verfügung stehenden Hebel in Bewegung setzen, um zu verhindern, dass es zu einer Überregulierung für unseren Berufsstand kommt”, so der geschäftsführende VDVM-Vorstand.

Dr. Georg Bräuchle, der neue Präsident des VDVM, sieht einen weiteren Schwerpunkt in der Weiterentwicklung des Berufsbildes. “Die Welt um uns herum ändert sich jeden Tag. Wir müssen alle gemeinsam ausloten, welche Chancen und Möglichkeiten sich dadurch für uns eröffnen”, so Bräuchle. (jb)

Foto: VDVM

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Versicherer Huk-Coburg kehrt Online-Vergleichsportalen den Rücken

Deutschlands größte Autoversicherung Huk-Coburg steigt aus Internet-Vergleichsportalen aus. Man habe sich entscheiden, ab Oktober “auf die relativ teuren Vergleichsportale zu verzichten” und sich dort nicht mehr listen zu lassen, sagte Vorstandschef Klaus-Jürgen Heitmann am Dienstag.

mehr ...

Immobilien

Deutsche Wohnen will mit Wandelanleihen neues Geld einsammeln

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen AG will sich mit Wandelanleihen frisches Kapital beschaffen. Insgesamt will das Unternehmen bei institutionellen Anlegern auf diese Weise 800 Millionen Euro einsammeln.

mehr ...

Investmentfonds

Bargeldlose Zukunft

Auch wenn sich der bargeldlose Zahlungsverkehr in Deutschland langsamer durchsetzt als in anderen Ländern, sollten Investoren nicht die Chancen verpassen, die neue Technologien bieten. Immer mehr Anbieter etablieren sich am Markt. Gastbeitrag von Moritz Rehmann, DJE.

mehr ...

Berater

Kein Vermittler kann sich hinter Mifid II verstecken

Neben der IDD-Umsetzung ist die Regulierung nach Mifid II die zweite große Gesetzesänderung für den Finanzvertrieb im kommenden Jahr. Vermittler sind aber gut beraten, über den Mifid-Tellerrand hinauszublicken. Selbst Versicherungsvermittler könnten eines Tages betroffen sein. Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...

Sachwertanlagen

David Landgrebe verlässt Ernst Russ AG

David Landgrebe, seit Juni 2013 Vorstand des maritimen Asset- und Investmentmanagers Ernst Russ AG, wird das Unternehmen zum 31. Oktober 2017 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...