1. Dezember 2015, 10:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Lutz Harbig verlässt auf eigenen Wunsch den Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG zum 31. März 2016. Zum gleichen Zeitpunkt legt Lutz Harbig seine Vorstandsämter der Clarus AG, finanzprofi AG sowie Askuma AG nieder. Alle Unternehmen erhalten ab Februar und April neue Vorstandsmitglieder.

Lutz Harbig-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Lutz Harbig verlässt 1:1 Assekuranzservice

Lutz Harbig ist seit Juni 2011 Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG. Davor war er als Rechtsanwalt im Vertriebs- und Versicherungsrecht tätig. Als Vorstand verantwortete Harbig unter anderem die Ressorts Vertrieb und Recht. “Lutz Harbig hat zu den Erfolgen der 1:1 AG in den letzten Jahren in ganz erheblichem Maße beigetragen. Die Übernahmen der Clarus AG, der Askuma AG sowie der finanzprofi AG wurden dank seiner umsetzungsstarken und gewinnorientierten Tätigkeit als Vorstand zum vollen Erfolg. Herr Harbig hat mit seiner engagierten Arbeit einen großen Anteil am überdurchschnittlichen Wachstum der letzten Jahre”, sagt Jürgen Afflerbach, Vorstandsvorsitzender der 1:1 Assekuranzservice AG.

Rückkehr zur rechtsanwaltlichen Tätigkeit

Harbig wird zum 1. April 2016 seine Kanzlei für Vertriebs- und Versicherungsrecht wieder eröffnen. Mit der 1:1 AG bleibt Lutz Harbig auch in Zukunft als beratender Rechtsanwalt eng verbunden, teilt das Unternehmen mit. Die 1:1 Assekuranzservice AG ist eine unabhängige Vermittlungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt der Vermittlung von Versicherungsprodukten. Der Konzern mit Sitz in Augsburg mit mehreren, im Markt eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften ist ein Maklerpool mit dem Ziel optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Vertriebstätigkeit zu schaffen.

Neue Vorstände ab Februar und April 2016

Kai M Ller 2-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Kai Müller wird neuer Vorstand bei der 1:1

Mit dem Weggang von Harbig werden Kai Müller und Michael W. Matz zum 1. Februar 2016 neue Vorstandsmitglieder der 1:1 Assekuranzservice. Darüber hinaus wird Michael W. Matz ebenfalls zum 1. Februar 2016 zum Vorstand der finanzprofi AG bestellt. Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Robert Hilzensauer in den Vorstand der Clarus AG und der Askuma AG berufen. Müller, der bisher Vorstand der HDI Vertriebs AG war, verantwortet in seiner neuen Funktion den LDVertrieb und das Ressort Kunden und Vertragsverwaltung der 1:1 Assekuranzservice AG. Matz kommt von der LV 1871 bei der er bis zum 31. Januar 2016 Leiter Vertrieb Filialdirektionen ist. Er verantwortet bei der 1:1 Assekuranzservice dann den Key Account und das Ressort Personal/Provision.

Michael-W -Matz-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Michael W. Matz wird neues Vorstandsmitglied bei 1:1 und finanzprofi AG

Robert Hilzensauer ist seit Gründung der 1:1 Assekuranzservice AG für diese tätig und Prokurist der 1:1 AG. Er ist Vorstand der DePeMa AG und Geschäftsführer der Pegasus Consulting GmbH.

Robert-Hilzensauer-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Robert Hilzensauer wird neuer Vorstand bei Clarus und Askuma

Zudem leitet Hilzensauer den Bereich Marketing und Kommunikation. Bei der Askuma AG wird er das Ressort Produktgestaltung und Vertrieb übernehmen. Bei der Clarus AG wird er das Ressort Betrieb lenken. (fm)

Fotos: 1:1 Assekuranz

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

GKV: Spahn will mehr Wettbewerb zwischen Kassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will es den Bürgern leichter machen, zwischen einzelnen gesetzlichen Krankenkassen zu wechseln. Das schrieb der CDU-Politiker in einem am Sonntag veröffentlichten Gastbeitrag für das “Handelsblatt”.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

mehr ...

Berater

“Deutsche Commerz”: Mitarbeiter kämpfen gegen Fusion

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin-Kampfansage an Vermögensanlagen

Die BaFin hat verschiedene Arten von Vermögensanlagen-Emissionen in Bezug auf Bedenken für den Anlegerschutz “verstärkt im Blick”, genauer gesagt: fast alle. Sie droht sogar “Produktinterventionen” an, also Verbote. Ein Hammer. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...