Anzeige
Anzeige
1. Dezember 2015, 10:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Lutz Harbig verlässt auf eigenen Wunsch den Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG zum 31. März 2016. Zum gleichen Zeitpunkt legt Lutz Harbig seine Vorstandsämter der Clarus AG, finanzprofi AG sowie Askuma AG nieder. Alle Unternehmen erhalten ab Februar und April neue Vorstandsmitglieder.

Lutz Harbig-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Lutz Harbig verlässt 1:1 Assekuranzservice

Lutz Harbig ist seit Juni 2011 Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG. Davor war er als Rechtsanwalt im Vertriebs- und Versicherungsrecht tätig. Als Vorstand verantwortete Harbig unter anderem die Ressorts Vertrieb und Recht. “Lutz Harbig hat zu den Erfolgen der 1:1 AG in den letzten Jahren in ganz erheblichem Maße beigetragen. Die Übernahmen der Clarus AG, der Askuma AG sowie der finanzprofi AG wurden dank seiner umsetzungsstarken und gewinnorientierten Tätigkeit als Vorstand zum vollen Erfolg. Herr Harbig hat mit seiner engagierten Arbeit einen großen Anteil am überdurchschnittlichen Wachstum der letzten Jahre”, sagt Jürgen Afflerbach, Vorstandsvorsitzender der 1:1 Assekuranzservice AG.

Rückkehr zur rechtsanwaltlichen Tätigkeit

Harbig wird zum 1. April 2016 seine Kanzlei für Vertriebs- und Versicherungsrecht wieder eröffnen. Mit der 1:1 AG bleibt Lutz Harbig auch in Zukunft als beratender Rechtsanwalt eng verbunden, teilt das Unternehmen mit. Die 1:1 Assekuranzservice AG ist eine unabhängige Vermittlungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt der Vermittlung von Versicherungsprodukten. Der Konzern mit Sitz in Augsburg mit mehreren, im Markt eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften ist ein Maklerpool mit dem Ziel optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Vertriebstätigkeit zu schaffen.

Neue Vorstände ab Februar und April 2016

Kai M Ller 2-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Kai Müller wird neuer Vorstand bei der 1:1

Mit dem Weggang von Harbig werden Kai Müller und Michael W. Matz zum 1. Februar 2016 neue Vorstandsmitglieder der 1:1 Assekuranzservice. Darüber hinaus wird Michael W. Matz ebenfalls zum 1. Februar 2016 zum Vorstand der finanzprofi AG bestellt. Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Robert Hilzensauer in den Vorstand der Clarus AG und der Askuma AG berufen. Müller, der bisher Vorstand der HDI Vertriebs AG war, verantwortet in seiner neuen Funktion den LDVertrieb und das Ressort Kunden und Vertragsverwaltung der 1:1 Assekuranzservice AG. Matz kommt von der LV 1871 bei der er bis zum 31. Januar 2016 Leiter Vertrieb Filialdirektionen ist. Er verantwortet bei der 1:1 Assekuranzservice dann den Key Account und das Ressort Personal/Provision.

Michael-W -Matz-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Michael W. Matz wird neues Vorstandsmitglied bei 1:1 und finanzprofi AG

Robert Hilzensauer ist seit Gründung der 1:1 Assekuranzservice AG für diese tätig und Prokurist der 1:1 AG. Er ist Vorstand der DePeMa AG und Geschäftsführer der Pegasus Consulting GmbH.

Robert-Hilzensauer-Kopie in Vorstandswechsel bei 1:1 Assekuranzservice

Robert Hilzensauer wird neuer Vorstand bei Clarus und Askuma

Zudem leitet Hilzensauer den Bereich Marketing und Kommunikation. Bei der Askuma AG wird er das Ressort Produktgestaltung und Vertrieb übernehmen. Bei der Clarus AG wird er das Ressort Betrieb lenken. (fm)

Fotos: 1:1 Assekuranz

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

EU-Kommission: Keine Fusion von Banken- und Versicherungsaufsicht

Die EU-Kommission will die Aufsicht über die Finanzmärkte enger verzahnen, lehnt aber die von Deutschland vorgeschlagene Verschmelzung der europäischen Versicherungs- mit der Bankenaufsicht ab.

mehr ...

Immobilien

Immobilienwirtschaft hofft auf Aus für Mietpreisbremse

Nach der kritischen Bewertung des Berliner Landgerichts zur Mietpreisbremse machen sich die Verbände der Immobilienwirtschaft Hoffnungen, dass die Regelung wieder abgeschafft wird. Die SPD hält dagegen an der Preisbremse fest.

mehr ...

Investmentfonds

OECD: Konjunktur im Eurogebiet läuft besser als erwartet

Die Wirtschaft im Eurogebiet mit 19 Ländern läuft nach Einschätzung der OECD besser als erwartet. Das Wachstum dürfte im laufenden Jahr 2,1 Prozent erreichen, das seien 0,3 Punkte mehr als noch im Juni angenommen.

mehr ...

Berater

BaFin stoppt Anlagevermittler aus Schweden

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der A und O Ltd. mit Sitz in Stockholm/Kista, Schweden, aufgegeben, die ohne Erlaubnis erbrachte Anlagevermittlung unverzüglich einzustellen.

mehr ...
20.09.2017

N26: Kua wird CTO

Sachwertanlagen

“Neue Geschäfte im Bereich maritimer Assets”

Die Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) aus Hamburg setzt ihren Kurs der strategischen Neuausrichtung und Strukturierung fort und meldet positive Ergebnisse für das erste Halbjahr 2017. Die Schifffahrt spielt weiterhin eine wesentliche Rolle.

mehr ...

Recht

Erbschaftsteuer: Geerbter Pflichtteilsanspruch muss versteuert werden

Ein vom Erblasser nicht geltend gemachter Pflichtteilsanspruch ist Teil des Nachlasses und muss daher vom Erben versteuert werden. Dabei kommt es nicht darauf an, dass der Pflichtteilsanspruchs durch den Erben geltend gemacht wurde. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

mehr ...