Anzeige
Anzeige
19. April 2016, 15:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Basler startet BU-Schutz für Junge

Die Basler Leben hat eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) für junge Kunden auf den Markt gebracht. Der Einsteiger-Tarif kann bis zum 34. Lebensjahr abgeschlossen werden, Antragsteller unter 30 Jahren müssen weniger Gesundheitsfragen beantworten.

Basler startet BU-Schutz für Junge

Azubis und Studenten sind laut Basler von Beginn an gegen Berufsunfähigkeit versichert, maßgeblich ist dabei das angestrebte Berufsbild.

Wie der Versicherer am Dienstag in Hamburg mitteilte, zahlen die BU-Kunden in den ersten fünf Jahren einen um 40 Prozent reduzierten Startbeitrag. Versicherungsschutz bestehe dennoch von Anfang an. Den vollen Beitrag erhebt die Basler erst ab dem sechsten Versicherungsjahr.

BU richtet sich an Schüler, Azubis und Studenten

Frühestes Einstiegsalter ist das 10. Lebensjahr. Die Police leistet dann bei Eintritt einer Schulunfähigkeit. Die maximale BU-Rente für Schüler liegt bei 700 Euro im Monat, ab der 11. Klasse werden maximal 1.100 Euro im Monat ausgezahlt.

Azubis und Studenten sind laut Basler von Beginn an gegen Berufsunfähigkeit versichert, maßgeblich ist dabei das angestrebte Berufsbild. Die maximale BU-Rente bei Vertragsabschluss ist für Azubis und Studenten bei 1.500 Euro im Monat gedeckelt. Im weiteren Lebensverlauf kann der Kunde die Rente allerdings auf bis zu 2.500 Euro aufstocken. Ermöglicht wird dies durch eine Nachversicherungsoption, die bis zum 50. Lebensjahr besteht.

Vereinfachte Gesundheitsprüfung bei Abschluss bis 30 Jahre

Kunden, die sich früh für die neue BU der Basler entscheiden, dürfen eine vereinfachte Gesundheitsprüfung durchlaufen. So gilt: Bis zu einem Eintrittsalter von 30 Jahren und einer maximalen monatlichen BU-Rente von 2.000 Euro muss der Antragsteller weniger Gesundheitsfragen beantworten. Zudem beziehen sich die Fragen laut Basler auf kürzere Abfragezeiträume. Man habe eigens einen vereinfachten Spezial-Antrag für junge Leute im Alter von 10 bis 30 Jahren entwickelt, heißt es dazu aus Hamburg.

Ergänzen lässt sich der BU-Schutz optional durch drei Zusatzbausteine in den Bereichen Arbeitsunfähigkeitsschutz, Pflegeschutz und Krankheitenschutz. (lk)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

Rom gibt im Haushaltsstreit nach

Italien will Strafen im Haushaltsstreit mit der Europäischen Union abwehren. Daher gibt die populistische Regierung in Rom teilweise nach. Unklar ist, ob das Strafverfahren damit abgewendet werden kann.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...