1. Juni 2016, 10:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Canada Life erweitert Garantie-Fondspolicen

Der Versicherer Canada Life erweitert seine Generation-Fondspolicen: Ein modernisiertes Sicherheitsnetz, neue Zusatz-Bausteine und eine größere Fonds-Auswahl sollen die Attraktivität des Produkt erhöhen.

Drews Canada-Life in Canada Life erweitert Garantie-Fondspolicen

Markus Drews, Canada Life: “Schon immer verknüpfen wir Rendite erfolgreich mit sinnvollen Garantien.”

Ab dem 1. Juni 2016 bietet Canada Life eine modernisierte Version der Generation-Tarife. Damit können Kunden je nach Lebenslage noch flexibler sparen und noch mehr aus ihrer Vorsorge herausholen. So stattet der Versicherer die Tarife mit einer Starter-Dynamik bis zu zehn Prozent aus – attraktiv besonders für den Vermögensaufbau junger Menschen. Wer dagegen Einmalbeiträge für seinen Vermögensausbau investiert, profitiert nun zusätzlich durch Treueboni.

Weiteres Plus für die Sicherheit: Beitragsgarantie

Als Garantie-Block steht Kunden wie bisher der leistungsstarke Unitised-With-Profits-(UWP) Fonds zur Verfügung, der für die Policen typisch ist. Der UWP-Fonds investiert ertragsorientiert und hält dabei Garantien bereit. Diese greifen zu Rentenbeginn, um die maximalen Renditechancen zu entfalten. Ab jetzt bekommen Kunden zur Absicherung zusätzlich eine neue Beitragsgarantie. Die Mindestwertentwicklung hat Canada Life von 1,5 auf ein Prozent jährlich angepasst. “Schon immer verknüpfen wir Rendite erfolgreich mit sinnvollen Garantien: Die letzten zwölf Jahre haben wir im UWP-Fonds jährlich rund sechs Prozent Plus erzielt. Das Garantie-Niveau von einem Prozent jährlich erhält unseren Kunden auch in Zukunft die für den Aufbau der Altersvorsorge so wertvollen Rendite-Chancen!”, erklärt Markus Drews, Hauptbevollmächtigter der Canada Life Deutschland.

Generation private plus: Jetzt zusätzlich mit umfassender Fonds-Auswahl

In der privaten Altersvorsorge ergänzen neben dem UWP-Fonds mit seinen Garantien künftig das Automatische Portfolio Management (APM) und über 30 renommierte Investmentfonds unterschiedlicher Anlage- und Risikoklassen das Angebot. Je nach Bedarf und Mentalität des einzelnen Kunden bieten sich so bis zwölf Jahre vor Rentenbeginn individuelle Kombinationsmöglichkeiten. “Mit Generation private plus bekommen Kunden eine moderne fondsgebundene Rentenversicherung zum Aufbau ihrer Altersvorsorge, die mit jeder Lebenssituation mithält. Wer mag, kann zum Beispiel anfangs ohne Garantie die Chancen auf Rendite maximieren und später dann die erzielten Erträge mit den Garantien des UWP-Fonds absichern”, erläutert Drews.

Arbeitskraft absichern: Bausteine für Krankheit, Berufsunfähigkeit

Bei den erweiterten Generation-Tarifen können Kunden sich optional gegen gesundheitliche Risiken während des Sparens absichern. So steht ihnen in allen Vorsorgeschichten eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung mit garantiertem Preis-Leistungs-Verhältnis zur Verfügung. Bei Generation private plus führt Canada Life als alternativen Schutz auch einen Schwere Krankheiten-Zusatzbaustein ein. Darin sind 13 Erkrankungen durch eine Einmalleistung abgesichert, darunter die Volkskrankheiten Schlaganfall, Herzinfarkt und Krebs. (fm)

Foto: Canada Life

Ihre Meinung



 

Versicherungen

11 Webinare für Ihren digitalen Vertriebserfolg

Vom 28.9. bis 2.10. 2020 veranstaltet Cash. die Digital Week. In 11 Webinaren geht es um die richtige Digital-Strategie, um so die Chance für Makler und Vermittler auf mehr Umsatz zu erhöhen. Melden Sie sich an und nutzen Sie diesen Mehrwert für Ihre vertriebliche Praxis.

mehr ...

Immobilien

Immobilienpreise in Stadionnähe im Vergleich

Ab heute rollt der Ball wieder über den grünen Rasen: Die Bundesliga startet Corona-bedingt verzögert – statt wie geplant schon im August. Immoscout24 hat hierfür die Kauf- und Mietpreise der Wohnungen rund um die Fußball-Stadien von Berlin, Bremen, Hamburg und Leipzig untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Auf die nächste Volatilitätswelle am Anleihemarkt vorbereiten?

Die Anleihenmärkte haben sich in jüngster Zeit positiv entwickelt, wobei sich die Renditen im Juli in Richtung eines Allzeittiefs bewegten und in einigen Fällen sogar historische Tiefststände erreichten. „Dennoch sind wir der Ansicht, dass trotz des unsicheren Marktumfelds weitere Gewinne möglich sind“, sagt Nick Hayes, Head of Total Return & Fixed Income Asset Allocation bei Axa Investment Managers. Die Anleihemärkte dürften weiteren Rückenwind erfahren, da die Zentralbanken beispiellose Stimuli setzen.

mehr ...

Berater

Bundestag beschließt Verlängerung für Anleger-Musterverfahrensgesetz

Der Bundestag hat eine verlängerte Gültigkeit des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes zum Schutz von Aktionären und Anlegern beschlossen. Das Gesetz gilt nun bis zum 31. Dezember 2023.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lutz Kohl wechselt in die Geschäftsführung der HKA 

Mit Wirkung vom 9. September 2020 wurde Lutz Kohl (54) zum Mitglied der Geschäftsführung der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung GmbH berufen, der KVG der Immac. Mit seiner Bestellung wird das Führungsteam der HKA um Geschäftsführer Tim Ruttmann planmäßig erweitert.

mehr ...

Recht

Fondsbranche weist BaFin-Kritik zurück

Der deutsche Fondsverband BVI weist die Kritikder BaFin an den Fondsanbietern entschieden zurück, dass die Umsetzung der neuen Liquiditätswerkzeuge (Rücknahmegrenzen, Swing Pricing, Rücknahmefristen)bei ihnen in den Hintergrund gerückt sei, je weiter die Kursturbulenzen im März zurückliegen.

mehr ...