BRSG 2018: Viel Potenzial für Vermittler in der bAV-Beratung

Die neuen Spielregeln in der bAV bieten also viele Vorteile und auch der Image-Zugewinn für Arbeitgeber im Recruiting neuer Mitarbeiter durch ein solides bAV-Angebot ist nicht zu unterschätzen. Da die betriebliche Altersvorsorge aber bei den wenigsten Unternehmen zum Kerngeschäft gehört, braucht es Experten, die beratend zur Seite stehen.

Hierbei bietet es sich für die Unternehmen an, Unterstützung bei Partnern zu suchen, die über jahrzehntelange Expertise in der bAV-Beratung verfügen. Gerade in der betrieblichen Vorsorge macht ein starker Partner an der Seite eines qualifizierten Vermittlers den entscheidenden Unterschied aus, sei es für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber.

Maßgeschneiderte bAV-Strategien nur mit Berater

Deshalb können maßgeschneiderte bAV-Strategien nur in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Berater erfolgen, der sowohl die Unternehmen als Ansprechpartner in Fachfragen begleitet als auch die Einzelberatung der Mitarbeiter übernimmt.

Swiss Life Deutschland hat neben den Beratern in den Endkundenvertrieben zusätzlich mit der deutschen Niederlassung die jahrzehntelange, internationale Erfahrung, um die passende Lösung für jeden Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu ermitteln.

Darüber hinaus sind wir in den beiden größten Branchenversorgungen MetallRente und KlinikRente vertreten und können den Vermittlern einen einzigartigen Marktzugang zur Verfügung stellen. Denn auch für das BRSG haben beide Versorgungswerke individuelle Lösungen für ihre Beschäftigten im Angebot.

Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen jetzt beraten werden

Jetzt ist es an der Zeit – und damit auch ein Auftrag an uns als Finanz- und Versicherungsbranche – die bAV aus ihrem Dornröschenschlag zu wecken und für eine attraktive und lohnende Vorsorge zu sorgen. Und die Zeichen stehen günstig.

Mittlerweile besteht ein breiter Konsens darüber, dass die Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge durch das BRSG-„Paket“ ein guter Schritt in die richtige Richtung ist. Jetzt müssen aber auch viele konkrete Schritte der Umsetzung erfolgen.

Nur dann bietet die bAV den Bürgern auch eine reale Chance, frühzeitig und mit Aussicht auf Erfolg mit der Vorsorge für ein längeres, selbstbestimmtes Leben zu beginnen. Nutzen sie also die Chancen für Beratungstermine – denn so einfach wie jetzt wird es auf absehbare Zeit nicht mehr werden, sich bei Arbeitgebern Gehör zu verschaffen.

Dr. Matthias Wald ist Leiter Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life Deutschland.

Foto: Swiss Life Deutschland

1 2 3Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.