29. September 2017, 06:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die fairsten Firmenversicherer aus Kundensicht

Welche Firmenversicherer überzeugen die Versicherungsnehmer mit verlässlichem Schutz, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenorientierung? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue nachgegangen und hat hierzu die Kunden von 26 Anbietern befragt.

Die fairsten Firmenversicherer aus Kundensicht

Servicevalue hat untersucht, welche Firmenversicherer von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen werden.

Acht Versicherer wurden von ihren Kunden mit “sehr gut” bewertet, weitere sieben mit “gut”. Insgesamt wurden 1.859 Kundenurteile zu 19 Leistungs- und Servicemerkmalen aus fünf Bewertungdsimensionen eingeholt: Kundenberatung, -kommunikation, Preis-Leistungs-Verhältnis, Schutz und Vorsorge sowie Kundenservice.

Viermal “sehr gut” für Allianz und Württembergische

Das Gesamt-Urteil “sehr gut” erhielten die Versicherer Allianz, Axa, Debeka, Die Continantale, LVM, Provinzial, SV Sparkassenversicherung, Württembergische und Zurch (in alphabetischer Reihenfolge).

Allianz und Württembergische konnten in gleich vier Bewertungdsimensionen die Note “seht gut” erreichen. Lediglich in der der Kategorie Kundenberatung bewerteten die Allianz-Kunden die Leistung des Versicherers nur mit “gut”. Das gleiche Kundenurteil erging für die Württembergische in der Kategorie Schutz und Vorsorge.

Zufriedenheit bei Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich gestiegen

Die Provinzial ist aus Kundensicht in den Kategorien Kundenkommunikation, Schutz und Vorsorge sowie Preis-Leistungs-Verhältnis “sehr gut”, bei Kundenberatung und Kundenservice immer noch “gut”. Auch die Debeka überzeugte ihre Kunden in drei Kategorien: Bei Kundenberatung, Kundenkommunikation sowie Schutz und Vorsorge bewerteten sie den Versicherer mit “sehr gut”.

Die fairsten Firmenversicherer aus Kundensicht

Quelle: Servicevalue

Laut Servicevalue haben sich die Versicherer insgesamt in vier der fünf Kategorien verbessert. Die Zufriedenheit bei Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenkommunikation ist demnach deutlich gestiegen. Beim Kundenservice liege der Branchenschnitt auf Vorjahresniveau, wobei sich der Abstand zwischen Top-Anbieter und hinterem Feld deutlich verkleinert habe. (jb)

 

Foto: Shutterstock

Mehr aktuelle Beiträge:

Die bekanntesten Versicherungsmarken

Axa bleibt wertvollste Versicherungsmarke weltweit

Die fairsten Privat-Haftpflichtversicherer aus Kundensicht

Ranking der Lebensversicherer: “Für einige wird es eng”

Die fairsten Rechtsschutzversicherer aus Kundensicht

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Wie die Versicherer das Nadelöhr erweitern

Makler stoßen beim Gespräch mit dem Kunden immer wieder auf einen hatnäckigen Vorbehalt gegenüber der BU: das Verhalten der Versicherer im Leistungsfall oder vielmehr die Angst vor der Nichtleistung.

Gastbeitrag von Markus Kruse, Assekurata Solutions GmbH, und Christian Schwalb, BU-Expertenservice GmbH

mehr ...

Immobilien

Scheidung und Hausverkauf: Finanzielle Verluste vermeiden

Lassen sich Paare mit Immobilieneigentum scheiden, stehen sie vor der Frage, was mit dem Haus oder der Wohnung geschieht. Der Immobiliendienstleister McMakler gibt Tipps, welche Schritte Paare unternehmen sollten, um finanzielle Verluste zu vermeiden und zu einer sinnvollen Lösung zu kommen.

mehr ...

Investmentfonds

Stimmung in der Finanzbranche sinkt

Die Stimmung in der Finanzbranche ist schlechter als im Vorquartal. Doch bleibt sie auf einem hohen Niveau. Die längerfristigen Erwartungen in der Finanzindustrie sind positiv. Die Ergebnisse im Detail: 

mehr ...

Berater

Deutsche haben ihre Finanzen im Griff – nach eigener Einschätzung

Die Deutschen sind überzeugt davon, gut mit ihrem Geld umgehen zu können. Mehr als drei Viertel haben nach eigenen Angaben einen sehr guten oder guten Überblick über ihre Einnahmen und Ausgaben. 88 Prozent beschäftigen sich regelmäßig mit ihren Ausgaben, 22 Prozent sogar täglich. Das sind Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Immobilienkauf: Notartermin platzt – kein Schadensersatz

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 13. Oktober 2017 – AZ.: V ZR 11/17 – die Haftung eines potenziellen Verkäufers einer Eigentumswohnung bei einem geplatzten Notartermin nur in Ausnahmefällen bejaht.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...