Anzeige
30. Oktober 2017, 14:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jungmakler-Award 2017: Das sind die Gewinner

Im Rahmen der 21. DKM in den Dortmunder Westfallenhallen wurden die “Jungmakler des Jahres 2017” gekürt. Die Verleihung der siebten Jungmakler-Awards fand zum Abschluss der Leitmesse in feierlichem Rahmen in der Speaker’s Corner statt.

Jungmakler-Award 2017: Das sind die Gewinner

Im Rahmen der DKM wurden die “Jungmakler des Jahres 2017” ausgezeichnet.

Die siebten Jungmakler-Awards sind auf der DKM 2017 verliehen worden. Insgesamt hatten sich 13 Jungunternehme für das Finale qualifiziert: Nachdem ihre schriftliche Bewerbung überzeugt hatte, bewiesen sie sich in Regiocastings und im anschließenden Bundescasting, auf dem sie ihr Unternehmenskonzept noch einmal einer renommierten Jury vorstellten.

Die Verleihung im Rahmen der DKM war der Höhepunkt des diesjährigen Wettbewerbs, zu dem sich Finalisten, Förderer und Medienpartner trafen. In feierlichem Rahmen wurde in der Speaker’s Corner der Titel “Jungmakler des Jahres 2017” verliehen. Dem Veranstalter zufolge hatte es die Jury in diesem Jahr besonders schwer, da alle Finalisten mit professionellen Präsentationen überzeugten.

Drei Jungmakler ausgezeichnet

Dennoch konnte sich das Gremium auf die drei Erstplatzierten einigen: Gewinner des Jungmakler-Awards 2017 ist Bastian Kunkel aus Aschaffenburg von “Versicherungen mit Kopf”. Mit seinem innovativen Unternehmenskonzept will er bundesweit hauptsächlich junge Menschen über einen schon sehr verbreiteten Youtube-Kanal für das Thema Versicherungen sensibilisieren.

Den zweiten Platz konnte sich Janine Teetz aus Dresden mit ihrem Maklerunternehmen finaconsil sichern, das sich auf Jungmediziner und Assistenzärzte spezialisiert hat. Drittplatzierter ist Manuel Epp aus Ismaning. Er ist mit der E & P Versicherungsmakler GmbH & Co. KG regional stark vernetzt und deckt dort mit strukturierten Arbeitsprozessen ein breites Leistungsspektrum ab.

“Auch im siebten Jahr setzen unsere Jungmakler ein Zeichen für Beratungsqualität und Innovation. Neben soliden und professionellen Geschäftsmodellen zeigen sie zudem häufig neue Perspektiven auf, die für etablierte Branchenteilnehmer inspirierend sind”, berichtet Initiator und BBG-Geschäftsführer Konrad Schmidt. Man führe den Award sehr gerne durch, denn jeder Berührungspunkt mit Jungmaklern mache Mut für die Zukunft der Branche. (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Die fairsten Schutzbrief-Anbieter 2018

Rund 18 Millionen Menschen vertrauen auf den Kfz-Schutzbrief ihres Autoversicherers. Dazu kommen 20 Millionen ADAC-Mitglieder und zwei Millionen Mitglieder anderer Automobilclubs. Doch wie zufrieden sind die deutschen Verbraucher mit ihrem Schutzbrief?

mehr ...

Immobilien

Städtetag hält Neubau von 400.000 Wohnung pro Jahr für nötig

Angesichts der Wohnungsnot in vielen Ballungsräumen hält der Deutsche Städtetag den Neubau von 400.000 Wohnungen im Jahr für erforderlich. 

mehr ...

Investmentfonds

Acht EU-Staaten fordern Kapitalmarktunion

Acht EU-Staaten dringen darauf, die Kapitalmarktunion zu vollenden. Vor dem EU-Austritts Großbritanniens sollten die europäischen Finanzmärkte besser integriert werden. Einige Teilnehmer wollen zudem ein Gegenwicht zu den EU-Haushaltsplänen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bilden.

mehr ...

Berater

Grundfähigkeiten: Essenziell und schützenswert

Für die meisten von uns ist der Beruf nicht nur die Basis des Lebensunterhalts, sondern auch ein wichtiger Pfeiler der Identität. Kein Wunder also, dass die Absicherung der Arbeitskraft eine höchst individuelle Angelegenheit ist und deshalb von so gut wie allen Experten empfohlen wird.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Müssen Anleger erhaltene Zahlungen erstatten?

Unter Anlegern der insolventen Gesellschaften des Container-Anbieters P&R geht die Angst um: Nicht nur ihre Investition ist in Gefahr, sondern nicht selten wird sogar behauptet, sie müssten womöglich bereits erhaltene Zahlungen rückerstatten. Wie verhält es sich damit? Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Jan Schoop, GGV

mehr ...

Recht

Unerlaubte Geschäfte: Zieht Olaf Scholz die Zügel an?

Die Anzahl der Verfügungen der Finanzaufsicht BaFin wegen unerlaubter Geschäfte hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Die Gesamtzahl des Jahres 2017 wurde bereits überschritten.

mehr ...