Swiss Life: Arnold folgt auf Leibundgut

Jörg Arnold wird ab 1. Juli 2017 neuer CEO Deutschland und Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe. Er löst Markus Leibundgut ab, der zum CEO Swiss Life Schweiz ernannt worden ist.

Jörg Arnold blickt auf eine über 25-jährige Karriere in der Versicherungsindustrie zurück.
Jörg Arnold blickt auf eine über 25-jährige Karriere in der Versicherungsindustrie zurück.

Arnold ist derzeit noch bei der Axa Gruppe in Paris Global Head of Savings, Retirement & Distribution innerhalb der für das weltweite Lebensversicherungsgeschäft zuständigen Global Business Line Life & Savings.

Der 52-jährige blickt auf eine über 25-jährige Karriere in der Versicherungsindustrie zurück – unter anderem innerhalb der Axa-Gruppe als Mitglied des Vorstandes sowie als Vertriebsverantwortlicher der Deutsche Ärzteversicherung und als deren Vorstandsvorsitzender.

Steigender Rein- und Betriebsgewinn

Im Geschäftsjahr 2016 hat die Swiss Life-Gruppe ihren Reingewinn nach eigenen Angaben von 878 Millionen Schweizer Franken (ca. 822 Millionen Euro) auf 926 Millionen Franken (ca. 867 Millionen Euro) gesteigert, dies entspricht einem Zuwachs um fünf Prozent. Der bereinigte Betriebsgewinn betrug 1,4 Milliarden Franken (ca. 1,3 Milliarden Euro), was ebenfalls einem Plus von fünf Prozent entspricht.

Swiss Life in Deutschland verzeichnete einen Ergebnisbeitrag von 115 Millionen Euro, dies ist ein Minus von fünf Prozent. Dieser wurde nach Angaben des Unternehmens getrieben durch das Sparergebnis von 63 Millionen Euro (minus 26 Prozent), ein Fee-Ergebnis von 57 Millionen Euro (plus 52 Prozent) und das Risikoergebnis von 28 Millionen Euro (plus sechs Prozent).

Die Fokussierung auf profitables Geschäft und die planmässige Reduzierung des Einmalbeitragsgeschäfts führten laut Swiss Life in Deutschland zu einem Prämienrückgang von zehn Prozent auf 1,2 Milliarden Euro. Das Wachstum im Bereich der Risikoprodukte und modernen Produkte konnte den Rückgang teilweise kompensieren, teilte das Unternehmen mit. (kb)

Foto: Swiss Life

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.