Anzeige
24. Januar 2017, 09:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nettopolicen: Vergütung an Vermittlungserfolg gebunden

Auch wenn die Vergütungsvereinbarung bei Vermittlung einer Nettopolice unabhängig von einem wirksamen Zustandekommen des Versicherungsvertrages gelten soll, ist der Versicherungsnehmer bei einem wirksamen Widerruf nicht zur Entlohnung verpflichtet.

Vermittlungsvergütung

Die Regelung des Paragrafen 9 Absatz 2 VVG sieht vor, dass sich der Widerruf des Versicherungsvertrages auch auf die mit diesem verbundenen Verträge auswirkt, so Rechtsexperte Reichow.

Hat ein Versicherungsnehmer einen Nettopolicenvertrag wirksam widerrufen, steht dem Versicherungsvertreter keine Vermittlungsvergütung zu. Dies hatte das Landgericht (LG) Stuttgart in einem Urteil (Az.: 4 S 254/16) vom 15. November 2016 verlautbart.

Vergütung an Vermittlungserfolg gebunden

Der Rechtsanwalt und Experte für Versicherungsrecht Jens Reichow von der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte bewertet die Tragweite des Urteils:

“Oftmals sind Vergütungsvereinbarungen zur Vermittlung von Nettotarifen so ausgestaltet, dass die Vergütung an den Vermittlungserfolg, das heißt das wirksame Zustandekommen des Versicherungsvertrages, geknüpft ist.

Widerruft der Versicherungsnehmer den Versicherungsvertrag wirksam, so fehlt es an einem Vermittlungserfolg und ein Vergütungsanspruch entsteht bereits nach dem Wortlaut vieler Vergütungsvereinbarungen nicht.

Fehlt es an einer solchen Verknüpfung jedoch innerhalb der Vergütungsvereinbarung und soll die Vergütung unabhängig von einem wirksamen Zustandekommen des Versicherungsvertrages entstehen, so bewirkt der Widerruf des Versicherungsvertrages gleichwohl in vielen Fällen, dass der Versicherungsnehmer auch an die Vergütungsvereinbarung nicht mehr gebunden ist.

Urteil übertragbar

Hintergrund ist die Regelung des Paragrafen 9 Absatz 2 Versicherungsvertragsgesetz (VVG), wonach sich der Widerruf des Versicherungsvertrages auch auf die mit diesem verbundenen Verträge auswirkt.

Hiervon erfasst sind typischerweise auch Vereinbarungen zwischen Vermittlern und Versicherungsnehmern im Zusammenhang mit der Vermittlung des widerrufenen Versicherungsvertrages (beispielsweise Honorarvereinbarungen).

Insoweit ist das Urteil des LG Stuttgart durchaus auch auf andere Vergütungsvereinbarungen zur Vermittlung von Nettotarifen übertragbar.” (nl)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Ist die Angst vor einer Immobilienblase begründet?

Immer öfter wird vor einer Immobilienblase in Deutschland gewarnt. Zu Unrecht, sagt Stephan Scharfenorth von Baufi24. Immobilieneigentümer und Interessenten sollten sich nicht verunsichern lassen, denn es gebe gleich mehrere Indikatoren, die gegen eine Übertreibung an den Immobilienmärkten sprechen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...