10. August 2018, 15:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rating: Die fairsten Tierhaftpflichtversicherer 2018

Richtet das geliebte Haustier einen Schaden an, kann das im Ernstfall schmerzhafte finanzielle Folgen haben – die obendrein nicht von der Privathaftpflichtversicherung abgesichert sind. Bei welchen Anbietern erhalten Kunden von Tierhalter-Haftpflichtversicherungen den fairsten Service?

Rating: Die fairsten Tier-Haftpflicht-Versicherer 2018

Insgesamt konnten sich acht Anbieter von Tierhaftpflichtversicherungen die Höchstwertung “sehr gut” sichern.

Die Experten des Analysehauses Servicevalue holten insgesamt 1.820 Kundenurteile zu 26 Tierhaftpflichtversicherern ein, um herauszufinden welche Anbieter von ihren Kunden als besonders fair angesehen werden. Dabei sollten 1.575 Verbraucher bis zu zwei Versicherer bewerten, bei denen sie in den letzten zwölf Monaten Kunden waren.

Das Konstrukt Fairness wurde dabei in 30 Leistungs- und Servicemerkmale in den folgenden sechs Dimensionen aufgeteilt: “Faire Tarifleistung”, “Faire Kundenberatung”, “Fairer Kundenservice”, “Faire Kundenkommunikation”, “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis” und “Faire Schadenregulierung”.

Auszeichnungen für 15 Versicherer

Insgesamt vergab Servicevalue die Höchstwertung “sehr gut” an acht Versicherer, namentlich die Agila Tierversicherung, Allianz, Cosmos Direkt, Gothaer, GVO, Huk-Coburg, R+V und die Uelzener.

Weitere sieben Anbieter erhielten die zweithöchste Auszeichnung “gut”: Aachen Münchener, Axa, DEVK, Die Haftpflichtkasse, Generali, Hanse Merkur und NV-Versicherungen.

Versicherer reagieren schnell und unkompliziert

Der Branche sei es gelungen, das hohe Niveau aus dem Vorjahr zu halten. Besonders gut haben die Anbieter erneut in der Kategorie “Faire Schadenregulierung” abgeschnitten.

Hier zeige sich: Im Ernstfall reagieren die Versicherer schnell und kümmern sich um die Kunden. Laut Servicevalue ernteten in diesem Abfragekriterium die Agila Tierversicherung, Aachen Münchener und Uelzener besonders viel Lob.

Auch die unkomplizierte Schadenabwicklung spreche für eine hohe Professionalität der Kundenbetreuer. Verbesserungswürdig sei jedoch das Kulanzverhalten. Anbieter die großzügig regulieren, erhöhen zudem automatisch die Kundentreue ihrer Versicherten. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Tierversicherungen:

Prokundo bringt neue Tierhalterhaftpflichttarife

GHV: “Tierversicherungen sind ein Wachstumsmarkt”

Kostenfaktor Tierarzt: Hundebesitzer fürchten finanzielle Schwierigkeiten

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Berufsunfähigkeit: Starke Zunahme psychischer Krankheiten

Burnout, Depression, Angststörungen – Psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland.

mehr ...

Immobilien

Pro-Kopf-Einkommen: Wo der Wohlstand wohnt

Eine Studie belegt ein drastisches Wohlstandsgefälle in Deutschland. Beim verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen liegen Welten zwischen den wohlhabenden Gemeinden und den Armenhäusern der Bundesrepublik.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: “Ungebremste Innovationskraft”

Welches sind die größten Risiken bei einer Investition in Biotechnologie und was sollten Anleger beachten? Darüber hat Cash. mit Dr. Ivo Staijen, CFA gesprochen, Manager des HBM Global Biotechnology Fund.

mehr ...

Berater

Wirecard: Softbank als neuer Partner in Fernost

Der Zahlungsabwickler kann nach Berichten über umstrittene Bilanzierungspraktiken gute Nachrichten verkünden: Der Tech-Konzern Softbank investiert 900 Millionen Euro in Wirecard. Er soll den Dax-Kozern als Partner in Fernost unterstützen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Wealthcap gibt weiteren Publikums-AIF in den Vertrieb

Der Asset Manager Wealthcap aus München bietet Privatanlegern erneut die Beteiligung an einem Dachfonds an, der in verschiedene Assetklassen investiert und auf diese Weise eine entsprechende Risikomischung anstrebt.

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...