10. August 2018, 15:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rating: Die fairsten Tierhaftpflichtversicherer 2018

Richtet das geliebte Haustier einen Schaden an, kann das im Ernstfall schmerzhafte finanzielle Folgen haben – die obendrein nicht von der Privathaftpflichtversicherung abgesichert sind. Bei welchen Anbietern erhalten Kunden von Tierhalter-Haftpflichtversicherungen den fairsten Service?

Rating: Die fairsten Tier-Haftpflicht-Versicherer 2018

Insgesamt konnten sich acht Anbieter von Tierhaftpflichtversicherungen die Höchstwertung “sehr gut” sichern.

Die Experten des Analysehauses Servicevalue holten insgesamt 1.820 Kundenurteile zu 26 Tierhaftpflichtversicherern ein, um herauszufinden welche Anbieter von ihren Kunden als besonders fair angesehen werden. Dabei sollten 1.575 Verbraucher bis zu zwei Versicherer bewerten, bei denen sie in den letzten zwölf Monaten Kunden waren.

Das Konstrukt Fairness wurde dabei in 30 Leistungs- und Servicemerkmale in den folgenden sechs Dimensionen aufgeteilt: “Faire Tarifleistung”, “Faire Kundenberatung”, “Fairer Kundenservice”, “Faire Kundenkommunikation”, “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis” und “Faire Schadenregulierung”.

Auszeichnungen für 15 Versicherer

Insgesamt vergab Servicevalue die Höchstwertung “sehr gut” an acht Versicherer, namentlich die Agila Tierversicherung, Allianz, Cosmos Direkt, Gothaer, GVO, Huk-Coburg, R+V und die Uelzener.

Weitere sieben Anbieter erhielten die zweithöchste Auszeichnung “gut”: Aachen Münchener, Axa, DEVK, Die Haftpflichtkasse, Generali, Hanse Merkur und NV-Versicherungen.

Versicherer reagieren schnell und unkompliziert

Der Branche sei es gelungen, das hohe Niveau aus dem Vorjahr zu halten. Besonders gut haben die Anbieter erneut in der Kategorie “Faire Schadenregulierung” abgeschnitten.

Hier zeige sich: Im Ernstfall reagieren die Versicherer schnell und kümmern sich um die Kunden. Laut Servicevalue ernteten in diesem Abfragekriterium die Agila Tierversicherung, Aachen Münchener und Uelzener besonders viel Lob.

Auch die unkomplizierte Schadenabwicklung spreche für eine hohe Professionalität der Kundenbetreuer. Verbesserungswürdig sei jedoch das Kulanzverhalten. Anbieter die großzügig regulieren, erhöhen zudem automatisch die Kundentreue ihrer Versicherten. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Tierversicherungen:

Prokundo bringt neue Tierhalterhaftpflichttarife

GHV: “Tierversicherungen sind ein Wachstumsmarkt”

Kostenfaktor Tierarzt: Hundebesitzer fürchten finanzielle Schwierigkeiten

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

Wann für das selbstgenutzte Familienheim keine Erbschaftssteuer anfällt

Kinder können das Familienheim steuerfrei erben, wenn sie innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall selbst einziehen. Nur in besonders gelagerten Fällen kann dieser Zeitraum verlängert werden, entschied der Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 28.5.2019.

mehr ...

Investmentfonds

Nervenkrieg um den Brexit geht weiter

Das Brexit-Drama geht abermals in die Verlängerung. Das britische Unterhaus verschob am Samstag die Entscheidung über das neue EU-Austrittsabkommen und fügte damit Premierminister Boris Johnson eine weitere empfindliche Niederlage zu. Nun ist Johnson eigentlich gesetzlich verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verschiebung des für 31. Oktober geplanten EU-Austritts zu beantragen. Und trotzdem will Johnson versuchen, den Termin noch zu halten.

mehr ...

Berater

Mehr Power für den Finanzvertrieb

Mit einer neuen IT-Lösung will die Inveda.net GmbH das Redaktionssystem mit dem Maklerportal vereinen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bundestag verabschiedet Reform der Grundsteuer

Der Bundestag hat am Freitag nach langem Ringen mit den Ländern Neuregelungen bei der Grundsteuer verabschiedet. Das Parlament stimmte außerdem einer Änderung des Grundgesetzes zu, damit Länder eigene Regelungen entwickeln können.

mehr ...

Recht

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...