Anzeige
23. Juli 2018, 06:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rating: Die fairsten Unfallversicherer 2018

In Deutschland ereignen sich jedes Jahr etwa neun Millionen Unfälle – und häufig tragen Betroffene dauerhafte Einschränkungen davon. Eine private Unfallversicherung ist in solchen Fällen der finanzielle Retter in der Not. Doch welche Anbieter sind aus Kundesicht die fairsten?

Rating: Die fairsten Unfallversicherer 2018

Insgesamt konnten sich neun Versicherer das höchste Gütesiegel “sehr gut” sichern.

Um diese Frage beantworten zu können, holten die Experten des Analysehauses Servicevalue insgesamt 2.778 Kundenurteile von 2.550 Kunden zu 35 verschiedenen Unfallversicherern ein. Dabei sollten die Teilnehmer bis zu zwei Anbieter bewerten, bei denen sie in den letzten 24 Monaten Kunden waren.

Um das Konstrukt “Fairness” erfassen zu können, wurden insgesamt 31 branchenspezifische Service- und Leistungsmerkmale aus den folgenden sechs Dimensionen erfasst: “Faires Produktangebot”, “Faire Versicherungsbedingungen”, “Faire Kundenberatung”, “Fairer Kundenservice”, “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis” und “Faire Schadenregulierung”.

 

Gütesiegel für 17 Versicherer

Mit der Höchstwertung “sehr gut” wurden insgesamt neun Anbieter von Unfallversicherungen ausgezeichnet: die Aachen Münchener, ADAC Unfallversicherung, Allianz, Cosmos Direkt, DEVK, Huk-Coburg, LVM, R+V und Zurich.

Weitere acht Versicherer erhielten von Servicevalue das Gütesiegel “gut”, namentlich die Debeka, Ergo Direkt, Gothaer, HDI, Inter Risk, Stuttgarter, VGH und Württembergische.

Mehrheit empfiehlt eigenen Anbieter weiter

Positiv sei aufgefallen, dass die Branche erneut einen sehr hohen Zufriedenheitswert bei den Studienteilnehmern erreichen konnte. Drei von vier Befragten (76 Prozent) haben sogar angegeben, ihren Anbieter an Freunde und Bekannte weiterzuempfehlen.

Bei einem genaueren Blick auf die sechs Kategorien wird laut Servicevalue jedoch deutlich, dass die Branche nicht überall das Fairness-Niveau des Vorjahres halten konnte. So ließen die Anbieter etwa bei der Fairen Schadenregulierung Federn.

Komme es zum Ernstfall, sei aus Kundensicht vor allem das Einhalten der Leistungszusagen wichtig – es sei das bedeutendste Service- und Leistungsmerkmal des gesamten Tests. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Unfallversicherung:

Arag zielt auf sportlich Aktive

Vom Sinn und Unsinn von Mini-Policen

Unfallversicherung: “Die Spirale dreht sich immer weiter”

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

M&M: Die beitragstabilsten Berufsunfähigkeits- und Risikolebenpolicen

Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase gewinnt das Thema Beitragsstabilität biometrischer Lebensversicherungsprodukte an Bedeutung. Das betrifft zuerst und unmittelbar die Bildung von Deckungsrückstellungen. 

mehr ...

Immobilien

Mehr Baugenehmigungen dank Mehrfamilienhäusern

In Deutschland wird weiter viel gebaut und renoviert. Von Januar bis November 2018 wurde der Neubau oder Umbau von 315.200 Wohnungen genehmigt. Das waren 0,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Vererben der Riester-Rente: Was zu beachten ist

Was wird eigentlich aus der Riester-Rente, wenn der Versicherte stirbt? Zwar lässt sich eine Riester-Rente vererben, unter Umständen müssen Hinterbliebene aber die staatliche Förderung zurückzahlen. In vielen Fällen lässt sich das jedoch vermeiden.

mehr ...