Anzeige
23. Juli 2018, 06:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rating: Die fairsten Unfallversicherer 2018

In Deutschland ereignen sich jedes Jahr etwa neun Millionen Unfälle – und häufig tragen Betroffene dauerhafte Einschränkungen davon. Eine private Unfallversicherung ist in solchen Fällen der finanzielle Retter in der Not. Doch welche Anbieter sind aus Kundesicht die fairsten?

Rating: Die fairsten Unfallversicherer 2018

Insgesamt konnten sich neun Versicherer das höchste Gütesiegel “sehr gut” sichern.

Um diese Frage beantworten zu können, holten die Experten des Analysehauses Servicevalue insgesamt 2.778 Kundenurteile von 2.550 Kunden zu 35 verschiedenen Unfallversicherern ein. Dabei sollten die Teilnehmer bis zu zwei Anbieter bewerten, bei denen sie in den letzten 24 Monaten Kunden waren.

Um das Konstrukt “Fairness” erfassen zu können, wurden insgesamt 31 branchenspezifische Service- und Leistungsmerkmale aus den folgenden sechs Dimensionen erfasst: “Faires Produktangebot”, “Faire Versicherungsbedingungen”, “Faire Kundenberatung”, “Fairer Kundenservice”, “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis” und “Faire Schadenregulierung”.

 

Gütesiegel für 17 Versicherer

Mit der Höchstwertung “sehr gut” wurden insgesamt neun Anbieter von Unfallversicherungen ausgezeichnet: die Aachen Münchener, ADAC Unfallversicherung, Allianz, Cosmos Direkt, DEVK, Huk-Coburg, LVM, R+V und Zurich.

Weitere acht Versicherer erhielten von Servicevalue das Gütesiegel “gut”, namentlich die Debeka, Ergo Direkt, Gothaer, HDI, Inter Risk, Stuttgarter, VGH und Württembergische.

Mehrheit empfiehlt eigenen Anbieter weiter

Positiv sei aufgefallen, dass die Branche erneut einen sehr hohen Zufriedenheitswert bei den Studienteilnehmern erreichen konnte. Drei von vier Befragten (76 Prozent) haben sogar angegeben, ihren Anbieter an Freunde und Bekannte weiterzuempfehlen.

Bei einem genaueren Blick auf die sechs Kategorien wird laut Servicevalue jedoch deutlich, dass die Branche nicht überall das Fairness-Niveau des Vorjahres halten konnte. So ließen die Anbieter etwa bei der Fairen Schadenregulierung Federn.

Komme es zum Ernstfall, sei aus Kundensicht vor allem das Einhalten der Leistungszusagen wichtig – es sei das bedeutendste Service- und Leistungsmerkmal des gesamten Tests. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Unfallversicherung:

Arag zielt auf sportlich Aktive

Vom Sinn und Unsinn von Mini-Policen

Unfallversicherung: “Die Spirale dreht sich immer weiter”

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Urteil: Versicherer dürfen sich Vergleichsportalen nicht entziehen

Versicherer dürfen sich dem Kfz-Versicherungsvergleich von Check24 nicht entziehen. Das urteilte jetzt das Landgericht Köln (Aktenzeichen 31 O 376/17) und wies dahingehend die Klage der Huk-Coburg gegen das Münchner Vergleichsportal zurück.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Was Bella Italia noch retten kann

Italien ist praktisch pleite und braucht eine europäische Lösung. Eine italienische und damit finale Euro-Krise ist aller Voraussicht nach nicht das, was Brüssel will. Die Halver-Kolumne 

mehr ...
18.10.2018

Aufstieg der ETFs

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...