20. Mai 2016, 07:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz startet Video-Plattform für Makler

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz hat die Video-Plattform “Maklermovie” gestartet, die es Maklern ermöglichen soll, personalisierte Erklärvideos für ihre Kunden zu erstellen. Die Plattform steht allen Vermittlern kostenlos zur Verfügung.

Fonds Finanz startet Video-Plattform für Makler

Fonds Finanz hat die Video-Plattform “Maklermovie” gestartet.

Mit den selbst erstellten Erklärvideos sollen Makler ihren Kunden künftig komplexe, erklärungsbedürftige Produkt anschaulich vorstellen können. Alle Videos auf der Plattform sind laut Fonds Finanz mit dem Foto, den Kontaktdaten und auch dem Logo des Vermittlers in nur wenigen Schritten personalisierbar.

Personalisierbare Videos und Tipps zur Nutzung

Makler können die Videos entweder in ihre eigene Website einbinden oder eine separate, ebenfalls personalisierbare Landingpage für das Video erstellen. Die Videos werden von Produktgebern und Gesellschaften zur Verfügung gestellt, von unabhängigen Anbietern bezogen oder sind Eigenproduktionen des Maklerpools.

Die Maklermovie-Plattform soll kontinuierlich ausgebaut und wöchentlich mit einer Vielzahl neuer Videos bestückt werden. Zudem stehen Maklern auf der Website von professionelle Tipps und Hilfestellungen zur effizienten Nutzung der Videos zur Verfügung. Neben Anleitungen zur Kommunikation und Vermarktung umfasst das Unterstützungsangebot unter anderem auch Hinweise zur Veröffentlichung und Bewerbung in Sozialen Netzwerken

Die Maklermovie-Plattform wurde in Kooperation mit dem Hamburger Unternehmen more-e-business umgesetzt. Weitere Informationen finden interessierte Makler unter www.maklermovie.de. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

MLP: Gesamterlöse steigen deutlich

Trotz der erwarteten negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf einzelne Geschäftsfelder konnte die MLP Gruppe ihren Wachstumstrend der vergangenen Quartale fortsetzen und hat die Gesamterlöse im ersten Halbjahr 2020 um 9 Prozent auf den Höchstwert von 359,0 Mio. Euro gesteigert.

mehr ...

Immobilien

ZIA begrüßt e-Wertpapiere, will aber mehr

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, bewertet den kürzlich vorgelegten Gesetzentwurf zur Ein­füh­rung von elek­tro­ni­schen Wert­pa­pie­ren als einen “Meilenstein auf dem Weg hin zum digitalen Kapitalmarkt”. Doch der Verband hofft auf einen weiteren Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

ifo Institut: Firmen erwarten normale Geschäftslage erst in 11 Monaten

Die deutschen Unternehmen erwarten erst in durchschnittlich 11,0 Monaten eine Normalisierung ihrer eigenen Geschäftslage. Das ist das Ergebnis der aktuellen ifo Konjunkturumfrage vom Juli.

mehr ...

Berater

Cash. Hitliste: Gewinne und Verluste

Zehn Maklerpools gelang es 2019, zweistellige Wachstumsraten bei den Provisionserlösen zu erzielen. Bei anderen Pools ist das Geschäftsjahr eher unbefriedigend verlaufen – sie sind allerdings deutlich in der Minderheit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse sieht Zweitmarkt “zwischen Corona-Sorgen und Optimismus”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete im Juli-Handel im Vergleich zu den Vorjahren eine leicht unterdurchschnittliche Handelstätigkeit bei etwas ermäßigten Kursen. Jedoch zeichne sich im Vergleich zu den Corona-geprägten Vormonaten eine leichte Erholung ab.

mehr ...

Recht

Banken profitieren von steigender Zinsmarge bei Wohnimmobilienkrediten

Wo sich noch ein freies Grundstück (in Ballungszentren) findet, wird gebaut und die eigenen vier Wände gelten als sicherer Rückzugsort – insbesondere für das eigene Geld. Von dieser Entwicklung profitieren insbesondere Banken bzw. Baufinanzierer.

mehr ...