Anzeige
Anzeige
14. Oktober 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Alte Hasen” gründen neues Emissionshaus

Der Ex-Wealthcap-Geschäftsführer Hans-Georg Acker und der ehemalige Geschäftsführer der H.F.S Hypo Fondsbeteilgung für Sachwerte GmbH, Dietmar Schloz, haben in München die Asuco Fonds GmbH gegründet, um Zweitmarkt-Immobilienfonds aufzulegen.

Dieses Marktsegment biete nicht zuletzt deshalb günstige Einkaufsmöglichkeiten, weil die Zahl der Notverkäufe durch den befürchteten Anstieg der Arbeitslosigkeit und anhaltend schlechte Nachrichten über die weltweite Finanz- und Kreditkrise stark zunehmen würden, so die Unternehmensgründer in einer Mitteilung. Daneben zeichneten sich Immobilienfonds durch ein hohes Maß an Sicherheit und Inflationsschutz aus.

Ab Dezember 2009 sollten institutionelle Investoren und vermögende Privatkunden die Anteile des ersten Asuco-Zweitmarktfonds zeichnen können. Die Mindestbeteiligung soll dabei bei 250.000 Euro liegen. Kurz danach werde ein Publikumsfonds in den Vertrieb gehen, der bereits ab 5.000 Euro zu haben sein wird, so die Ankündigung des Unternehmerduos Acker/Scholz.
Das Stammkapital der Gesellschaft betrage 800.000 Euro. Ziel der Unternehmensführung sei es, bis Ende 2010 mindestens 20 Millionen Euro eingeworben und in über 100 verschiedene Fonds investiert zu haben. (af)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Versicherungsnehmer als Vermittler: Steuerbelastung für Versicherer

Vermittelt ein Versicherungsnehmer für den Versicherer Policen an Dritte, die als Versicherte gelten, muss der Versicherer die Versicherungssteuer auf den gesamten Policenverkaufspreis zahlen, selbst wenn er von dem Versicherungsnehmer nur die Nettoprämie erhält.

mehr ...

Immobilien

S&K-Gründer zu Haftstrafen verurteilt

Einer der größten Wirtschaftsstrafprozesse Deutschlands um die Frankfurter Immobilienfirma S&K geht mit einer Verurteilung der geständigen Angeklagten zu Ende. In dem Verfahren ging es um die Aufklärung eines vermeintlichen Schneeballsystems.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Außergewöhnliche Belastungen: Mehr Geld vom Finanzamt

Steuerzahler können sogenannte “außergewöhnliche Belastungen” weitergehender als bisher steuerlich geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem heute veröffentlichten Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

Makler oder Mehrfach-Agent? Versicherungsnehmer ist beweisbelastet

Für die Behauptung, ein Versicherungsvermittler, der die Antragsfragen aufgenommen hat, sei als Mehrfach-Agent tätig geworden, ist der Versicherungsnehmer beweisbelastet. Dies entschied das Oberlandesgericht Dresden in einem aktuellen Urteil.

mehr ...