Anzeige
11. März 2011, 15:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Chaos-Tage” in Italien bremsen Solarfonds

Nachdem die italienische Regierung ihre Solarförderung auf den Prüfstand gestellt hat, stoppen Initiatoren den Vertrieb ihrer Solarfonds. Das Hamburger Emissionshaus Enrexa verschiebt den Start der Fonds-Premiere “Azzurro Uno”. Zuvor hatten bereits Chorus und Leonidas die Platzierung ausgesetzt.

Stop-127x150 in Chaos-Tage in Italien bremsen SolarfondsDie italienische Regierung hat angekündigt, die Förderung von Solaranlagen ab 31. Mai 2011 ändern zu wollen. Momentan ist die Lage noch ungeklärt. Branchenexperte Jürgen Braatz spricht von “Chaos-Tagen” in Italien.

Bis April soll Klarheit über die neuen Vergütungssätze herrschen. Das Manöver kommt überraschend: Die aktuelle gesetzliche Regelung ist erst am 1. Januar 2011 in Kraft getreten und sollte eigentlich bis Ende 2013 gelten.

Die italienische Politik entziehe damit wesentlichen Aussagen im Fonds-Prospekt die Grundlagen, so die Begründung des jungen Emissionshauses Enrexa Capital Investors, seine Fonds-Premiere zu verschieben.

Geschäftsführer André Wreth: “Wir können keinem Anleger und keinem Vertrieb ein Produkt anbieten, dessen neue Konditionen wir selbst noch nicht kennen. Wir wollten in dieser Woche den Kauf und Bau der ersten zwei Projekte in der Nähe von Rom melden. Die angekündigte Gesetzesänderung hat das jetzt verhindert.”

Alle betroffenen Vertriebspartner seien entsprechend persönlich telefonisch vom Fondsmanagement informiert worden. “Wir müssen abwarten, wie die zukünftigen Rahmenbedingungen (insbesondere die künftigen Tarifstaffelungen) ausgestaltet werden und wie sich diese Änderungen auf die Wirtschaftlichkeitsrechnungen des Fonds auswirken werden”, erklärt Wreth.

Damit folgt Enrexa den Wettbewerbern Chorus und Leonidas, die bei ihren Fonds “Cleantech Solar 5” beziehungsweise “Leonidas Associates IV” zur gleichen Maßnahme griffen. Beide Inititatoren wollen aus Vorsichtsgründen die neuen Vergütungssätze abwarten und ihre Beteiligungen dann mit neuen Kalkulationen in den Vertrieb geben. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] gestellt hat, stoppen Initiatoren den Vertrieb ihrer Solarfonds. Das Hamburger Emissionshaus […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von “Chaos-Tage” in Italien bremsen Solarfonds | Mein besster Geldtipp — 12. März 2011 @ 05:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Universa erweitert Fondspolice

Die Universa hat ihre fondsgebundene Rürup-Rente weiter ausgebaut. Nach Angaben des Versicherers können Kunden in der Einzelfondsauswahl bis zu fünf Anlagefavoriten aus rund 50 Aktien-, Renten-, Misch-, Dach- und Geldmarktfonds wählen und diese jederzeit wieder ändern.

mehr ...

Immobilien

Beruhigung am chinesischen Immobilienmarkt

Obwohl die Immobilienpreise in den meisten chinesischen Städten weiter steigen, beruhigt sich der Markt im Vergleich zu den Vormonaten. Dies geht aus einer am Mittwoch in Peking veröffentlichten Erhebung der nationalen Statistikbehörde hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Aktientausch: BFH-Urteil zur Steuerfreiheit bei einem Barausgleich

Erhält ein Aktionär bei einem Aktientausch einen Barausgleich für vor dem 1. Januar 2009 erworbene ausländische Aktien, die länger als ein Jahr gehalten wurden, unterliegt dieser Barausgleich nicht der Einkommensteuer. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH).

mehr ...
18.01.2017

Donald sieht rot

Berater

Dirk Kreuter startet Vertriebsoffensive

Vertriebsexperte Dirk Kreuter gastiert in diesem Jahr in acht deutschen Städten und in Wien mit dem Event “Vertriebsoffensive”. Zu den Themen zählen unter anderem Kundenakquise, Einwandbehandlung und “Die Psychologie des Überzeugens”. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

WIKR: Konsequenzen für die Darlehensvergabe der Assekuranz

Die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) im März 2016 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Auch das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) ist von der WIKR betroffen. In ihrer aktuellen Publikation stellt die Finanzaufsicht Bafin die Änderungen dar.

mehr ...