Anzeige
2. Juni 2015, 13:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IMX: Gefahr schrumpfender Renditen bei Wohnimmobilien

Die Schere zwischen dem Kaufpreiswachstum bei Wohnimmobilien und der Entwicklung der Mieten öffnet sich weiter, warnt Immobilienscout24. Ob die Mietpreisbremse diese Dynamik drosselt, bleibe abzuwarten.

Immobilienindex IMX

Wenn sich die aktuelle Entwicklung fortsetzt, müssen Kapitalanleger mit sinkenden Renditen rechnen.

Die Preise für Wohnimmobilien in den Ballungsräumen wachsen derzeit deutlich stärker als die Mieten.

Nach den aktuellen Ergebnissen des Immobilienindex IMX haben sich die Kaufpreise im Monat April deutschlandweit um einen Prozentpunkt verteuert. Die Angebotsmieten legten dagegen lediglich um 0,3 Prozentpunkte zu.

Steht eine Zinswende bevor?

Als Folge des jüngsten Preissturzes deutscher Staatsanleihen sind die Baugeldzinsen erstmals seit Monaten wieder leicht gestiegen: bei zehnjährigen Darlehen von zuletzt 1,30 auf rund 1,42 Prozent. “Ist das nun die lang angekündigte Zinswende? Ich denke nicht, denn die fundamentalen äußeren Rahmenbedingungen haben sich nicht geändert”, kommentiert Michael Kiefer, Chefanalyst bei Immobilienscout24.

“Insofern werden wir auf dem Immobilienmarkt weiterhin eine Entwicklung beobachten, die sich seit Beginn des Jahres verschärft hat: Die Schere zwischen Miet- und Kaufpreisentwicklung wird sich weiter öffnen.”

Mietrenditen verschlechtern sich

Während dieser Trend vor wenigen Monaten nur in den größeren Metropolen deutlich sichtbar gewesen sei, kletterten nun auch in vielen Mittelstädten die Angebotspreise stärker als die Angebotsmieten. Mit der Folge, dass sich Mietrenditen verschlechtern.

“Ob das jedoch die Kaufentscheidung vieler Eigennutzer beeinflussen wird, ist fraglich, denn die Wertentwicklungsperspektiven sind mit anhaltendem Immobilien-Boom weiterhin positiv. Eine spannende Frage wird sein, ob die angekündigte Mietpreisbremse ein mögliches Regulativ sein könnte”, führt Kiefer aus. Es bleibe abzuwarten, ob die Käufer künftig kritischer sein werden, weil der Staat in die Entwicklung der Mieten eingreift. (bk)

 

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken

Immobilienindex IMX

Quelle Grafik: Immobilienscout24;  Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

Übergangsregelung für Lebensversicherer wird verlängert

Die wegen der Niedrigzinsen eingeführten steuerlichen Entlastungen für Lebensversicherer werden um ein Jahr verlängert. Ohne die Verlängerung hätten vermutlich große Teile der freien Rückstellung auf Beitragsrückerstattungen aufgelöst und versteuert werden müssen.

mehr ...

Immobilien

Vonovia-Chef hofft auf Fusion mit Deutsche Wohnen

Der Chef des Wohnungskonzerns Vonovia hofft weiterhin auf eine Fusion mit seinem Konkurrenten Deutsche Wohnen. Im Februar scheiterte sein Versuch einer feindlichen Übernahme.

mehr ...

Investmentfonds

Dax vor entscheidenden Ereignissen

Am Wochenende stehen in Österreich und Italien gleich zwei wichtige Ereignisse an. Zudem wird die EZB in Frankfurt noch einmal zum Jahresende tagen.

mehr ...

Berater

Pflege: Studie offenbart großen Informationsbedarf

Ein Großteil der Deutschen ist der Ansicht, dass es notwendig ist, eine private Pflegeversicherung abzuschließen. Das geht aus einer aktuellen Online-Befragung hervor. Die große Mehrheit fühlt sich derzeit zudem beim Thema private Pflegevorsorge nur mittelmäßig bis gar nicht informiert.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric erwirbt erste Maschine für Flugzeugportfolio

Der Asset Manager Doric hat mit einem Airbus A330-200 das erste Flugzeug für das “Floreat Aviation Portfolio” erworben. Leasingnehmer des Flugzeuges ist die Fluggesellschaft Virgin Australia.

mehr ...

Recht

Todesfall in der Familie: Die zehn wichtigsten Schritte

Stirbt ein naher Verwandter oder gar der Ehepartner, ist es für die Betroffenen schwer, klare Gedanken zu fassen. Leider haben Gesetzgeber und Versicherungsgesellschaften bei Todesfällen oftmals sehr knapp bemessene Fristen gesetzt, die unbedingt beachtet werden sollten.

mehr ...