Anzeige
4. April 2012, 11:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA-Gruppe baut Führungsebene aus

Die BCA-Gruppe hat ihre erste Führungsebene erweitert. Wie der Bad Homburger Konzern mitteilte, wolle man damit der erfolgreichen Einführung neuer Geschäftsideen und Produkte sowie der insgesamt guten Geschäftsentwicklung gerecht werden.

Alfred Kaiser (44) wechselt als neuer Generalbevollmächtigter von der BCA AG zur BCA Bank AG und wird dort das Research und die Bereiche Kontaktpflege und Innendienst verantworten, so das Unternehmen. Dabei wird ihm seine große Erfahrung im Asset Management und in der Betreuung institutioneller Mandate bestens zugute kommen.

Michael Podsada (51) ist als Senior Relationship Manager in das Vertriebsteam bei der BCA eingetreten. Er soll das Angebot an Lösungen für die gegenwärtigen und zukünftigen Kunden des Maklerpools vorantreiben. Wie das Unternehmen mitteilte, wird der Schwerpunkt seiner neuen Aufgaben in der Optimierung des jeweiligen Geschäftsmodells liegen. Podsada ist seit 25 Jahren in der Finanzwirtschaft tätig. Vor seinem Eintritt bei der BCA arbeitete er in leitender Funktion Maklerbetreuer bei Allianz Global Investors.

Mirko Faust (32) ist der neue Marketing-Chef der BCA-Gruppe. Zusätzlich verantwortet er die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Faust war bisher für den Bereich Verkaufsförderung und Kampagnen-Management zuständig. Der Versicherungsfachwirt ist seit über 12 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Unter anderem war er sechs Jahre im Marketing der Standard Life für die Konzeption und Umsetzung vertriebsunterstützender Maßnahmen sowie Vertriebskampagnen zuständig. Er ist der Nachfolger von Sebastian Wolf, der zum 29. Februar 2012 ausgeschieden ist.

Johannes Wagner (28) ist als neuer Teamleiter Support für den kundenorientierten Ausbau und die Optimierung der Support-Strukturen des neuen Beratungs- und Vermittlungssystems BCA Business plus zuständig. Der gelernte Fachinformatiker verfügt über sieben Jahre Berufserfahrung im Anwendersupport bei Pass Consulting und bei der Lufthansa. Dort war er laut BCA unter anderem für die Etablierung innovativer Servicestrukturen verantwortlich. (jb)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Renten sollen um 1,9 (West) und 3,6 Prozent (Ost) steigen

Die Renten in Deutschland sollen Mitte des Jahres um 1,9 Prozent im Westen und 3,6 Prozent im Osten steigen. Das teilte das Bundessozialministerium am Mittwoch in Berlin mit. Damit beträgt der aktuelle Rentenwert (Ost) nun 95,7 Prozent des aktuellen Rentenwerts West. Bisher lag er bei 94,1 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Gewerbeimmobilien: US-Notenbanker warnt vor Übertreibungen

Paul Rosengreen, Chef der Notenbank von Boston, hat davor gewarnt, dass der Markt für Gewerbeimmobilien mögliche wirtschaftliche Probleme verstärken könnte.

mehr ...

Investmentfonds

Legg Mason legt neuen High-Yield-Fonds für Instis auf

In Deutschland haben viele Anleger immer noch stark mit den negativen Realzinsen zu kämpfen. Legg Mason will von diesem Trend profitieren und bietet ein Fonds, der in hochverzinsliche Wertpapiere anlegt, für professionelle Investoren an.

mehr ...

Berater

DVAG, MLP & Co.: Mehr Frauenpower im Finanzvertrieb

In der Finanz- und Versicherungsberatung sind Frauen immer noch in der Minderheit. Und das, obwohl die Beratertätigkeit heute schon gender-neutrale Vergütungs- und Entwicklungschancen bietet.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

Koalition entschärft Präventionsgesetz gegen Immobilienblase

Die große Koalition reagiert auf Kritik aus den Reihen der Kredit- und Wohnungswirtschaft: Der Finanzaufsicht Bafin werden weniger Instrumente als geplant zur Verfügung stehen, um gegen eine drohende Immobilienblase vorzugehen.

mehr ...